Bei SSD Trim aktivieren und prüfen?

  • Moin meute,


    Nun stellt sich also die Frage, ob deine Geräte fstrim unterstützen.

    Was sagt denn sudo fstrim -v /dev/<ssd> ? <ssd> bitte durch Partition ersetzen.

    Wie sieht es damit aus?


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Nun stellt sich also die Frage, ob deine Geräte fstrim unterstützen.

    Was sagt denn sudo fstrim -v /dev/<ssd> ? <ssd> bitte durch Partition ersetzen.


    Das kommt:

    Code
    $ sudo fstrim -v /dev/sda
    fstrim: /dev/sda: not a directory
    $ sudo fstrim -v /dev/sda1
    fstrim: /dev/sda1: not a directory
    $ sudo fstrim -v /dev/sda2
    fstrim: /dev/sda2: not a directory


    Oder so:

    Code
    $ sudo fstrim -v /
    fstrim: /: the discard operation is not supported
  • Moin meute,


    ich gehe davon das /dev/sda1 die erste Partition ist. Ist die denn als "/" gemountet?

    Weil wenn ja, dann geht die Kombi Adapter-Platte wohl nicht.


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • ich gehe davon das /dev/sda1 die erste Partition ist. Ist die denn als "/" gemountet?


    So sieht es aus:


    Weil wenn ja, dann geht die Kombi Adapter-Platte wohl nicht.

    Dann muss ich vermutlich damit rechnen, das die SSD irgendwann langsamer wird?



    Hier in #48 steht, dass man discard in der Datei /etc/fstab nicht mehr benötigt.

    Deshalb habe ich es entfernt.

    Passt das?

    Nicht dass discard doch benötigt wird?

  • Moin meute,


    gut noch einen Versuch mit fstrim. Gebe mal sudo /sbin/fstrim --fstab --verbose --dry-run ein. Siehe mein Beispiel.


    Code
    pi@bernd-test:~ $ sudo /sbin/fstrim --fstab --verbose --dry-run
    /: 0 B (dry run) trimmed on /dev/mmcblk0p2
    /boot: 0 B (dry run) trimmed on /dev/mmcblk0p1
    pi@bernd-test:~ $

    Wenn da was steht, bei mir steht /: 0 B. dann lass das --dry-run weg.


    Der alte Weg ist discard in die /etc/fstab einzutragen. Dann muss aber der fstrim.timer disable werden. Beides geht nicht.


    Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein.


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • gut noch einen Versuch mit fstrim. Gebe mal sudo /sbin/fstrim --fstab --verbose --dry-run ein. Siehe mein Beispiel.


    Code
    pi@bernd-test:~ $ sudo /sbin/fstrim --fstab --verbose --dry-run
    /: 0 B (dry run) trimmed on /dev/mmcblk0p2
    /boot: 0 B (dry run) trimmed on /dev/mmcblk0p1
    pi@bernd-test:~ $

    Wenn da was steht, bei mir steht /: 0 B. dann lass das --dry-run weg.


    Da steht bei mir beim RPi4B mit der SSD leider nichts :

    Code
    $ sudo /sbin/fstrim --fstab --verbose --dry-run
    $


    Beim zweiten RPi3B+ mit SD-Karte steht das (aber um diesen RPi geht es hier nicht):

    Code
    $ sudo /sbin/fstrim --fstab --verbose --dry-run
    /: 0 B (dry run) trimmed on /dev/mmcblk0p2
    /boot: 0 B (dry run) trimmed on /dev/mmcblk0p1
  • Moin meute,


    Da steht bei mir beim RPi4B mit der SSD leider nichts :
    Code
    $ sudo /sbin/fstrim --fstab --verbose --dry-run
    $

    Aber es kommt auch keine Fehlermeldung? Oder


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Da steht bei mir beim RPi4B mit der SSD leider nichts :

    Dann vermute ich mal, dass deine SSD kein Trim unterstützt.

    Bei mir kommt folgendes mit einer SanDisk SSD

    Code
    root@franjo64:~# /sbin/fstrim --fstab --verbose --dry-run
    /: 0 B (dry run) trimmed on /dev/sdb2
    /boot: 0 B (dry run) trimmed on /dev/sdb1
    root@franjo64:~#

    Lade dir unter Windows mal das Programm Crystal DiskInfo herunter. (Läuft ohne Installation)

    und schließe deine SSD an. Dann kannst du sehen ob deine SSD Trim unterstützt.


  • Dann vermute ich mal, dass deine SSD kein Trim unterstützt.

    Das sollte die Crucial BX500 unterstützen.

    https://www.crucial.de/articles/about-ssd/what-is-trim

    https://www.crucial.de/support…sd-performance-importance

    https://www.crucial.de/support…aster-but-has-slowed-down


    Ich habe keine Lust mehr, weiter nach Trim zu forschen.

    Ich lass mich einfach überraschen, was die nächsten Monate/Jahre passiert.


    Danke an alle für die Unterstüzung.

  • Moin meute,


    dann mach den Laden zu! Ich meine markieren diesen Thread als erledigt. Geht oben bei "Thema bearbeiten".


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.