Servo Steuerung ohne Jitter

  • Hallo zusammen,

    ich besitze seit kurzem das Raspberry PI 4B und möchte damit Servos ansteuern.

    Ich habe einen 180 Grad Servo (SG90) und einen kontinuierlichen Servo (FS90R).

    Habe schon einiges an Code ausprobiert, allerdings „zappeln“ beide Servos ziemlich.

    Besitze auch das PAC9685, allerdings habe ich auch damit nicht das gehoffte Ergebnis beim 360 Grad Servo erzielt.

    Würde mich freuen, wenn jemand Ansätze dazu hätte, wie ich das Problem am besten in den Griff bekommen könnte?

    Am liebsten ohne zusätzliche Hardware, aber da wir da ja eh meistens von paar Euros sprechen, würde ich auch das probieren, wenn jemand gute Tips hätte.

    Pigpio soll wohl für das 4B aktuell eher experimentell sein...

    Evtl. gibt es auch bessere Servos als die genannten?

    Danke für eure Mühen!

    Edited once, last by Winz ().

  • Go to Best Answer
  • Ich habe übrigens auch schon eine andere 5V Stromversorgung für die Servos versucht als die 5V direkt vom PI, allerdings bringt das auch keine Verbesserung. Die Messung mittels Oszilloskop zeigt auch hier eine Schwankung der Spannung, sobald sich der servo bewegt.

  • Doch, der Treiber bringt etwas. Denn die PWM wird dort hinter einem digitalen Interface generiert, und ist dadurch stabil. Und auch wenn pigpio nicht offiziell für den PI4 vorhanden sein mag, wenn man es ausprobiert, sieht man ja ob es geht. Angst muss man da nicht haben. Auch mit Terminal oder Thonny hat das nichts zu tun.

  • Danke für die schnelle Antwort! Beim ersten Versuch die Library für pigpio mittels Terminal zu installieren ist irgendetwas schief gelaufen und ich musste das OS neu installieren. Ehrlich gesagt, hatte ich aber auch nicht ganz so die Ahnung, was ich da eigentlich tue... Gibt es auch eine fertige .py, die man einfach durch den Befehl „import“ einbinden und nutzen kann?

  • Danke hyle!

    Ich werde das Thema bearbeiten und auf deutsch verfassen. Kann aber paar Minuten dauern.

    Und sorry für‘s crossposting, kannte das Forum, allerdings scheint dieses besser zu sein :)

  • Winz

    Changed the title of the thread from “Smooth and jitter-free servo control” to “Servo Steuerung ohne Jitter”.
  • Pigpio sollte mE einfach mit der Paketverwaltung installierbar sein. Und wenn du nicht den Treiber oder etwa einen Arduino dazwischen schalten magst ist es auch deine einzige Option.

  • Kannst du mir einen Tipp geben, wie das mit der Paketverwaltung funktioniert?

    In Thonny gibt es keinen Eintrag dazu.

    Hatte auch schon überlegt einen Arduino zu benutzen, allerdings würde ich dann wahrscheinlich dem PI komplett den Rücken zudrehen, da ich dachte, dass man entweder Arduino ODER raspi benutzt.

    Und eigentlich finde ich den PI ziemlich fortschrittlich.

  • Danke für den Link! Ich sichere mal meine Daten und versuche das dann noch mal.

    Herzlichen Dank für deine Hilfe!

  • Fantastisch! Wenn man den Servo in der Hand hält, spürt und hört man immer noch Vibrationen im Stillstand, aber eine enorme Verbesserung!

    Danke!!

  • Wenn das kein digitales ist, wird das IMHO auch nicht besser.