Digitaler Kleiderschrank

  • Moin Leute,

    ich habe seid Langem die Idee unseren Begehbaren Kleiderschrank zu digitalisieren. Ich bin die ganze Zeit am grübeln wie ich das am besten machen. Also ich mein wie ich das mit einem Programm oder ähnlichem machen, weil meine Programmierung Kenntnis sich sehr im kleinen Raum befinden.

    Habt ihr da vielleicht Erfahrungen oder Ideen. Wie man das am besten Lösen kann?

    Beste Grüße

    Mark

  • Was genau willst du da denn digitalisieren?

    • Jedes Teil fotografieren und daraus dann verschiedene Outfits zusammenstellen? Dafür gibt es schon so einige Apps in den jeweiligen App Stores.
    • Einen Smartmirror im Kleiderschrank aufhängen? (Mit der Möglichkeit sich alle Outfits anzusehen)
    • Mit LED-Streifen irgendwas schöner/intelligenter machen?

    Kelvin

  • Häng dir 'ne Lampe und nen Spiegel rein ...

    Ernsthaft: Klingt als Lernprojekt für irgendwas sonst noch sinnvoll (Smart-Boutique, Umsatzsteigerung durch dynamisch generierte Ergänzungsangebote) - für eine selbst genutzte Klamottenkammer ist das doch eher der Overkill.

    Was sich vermutlich relativ einfach machen ließe, wären abgespeichert Sets (was passt wozu). Du wählst eines aus, und bekommst eine Liste der partnergeprüften Ergänzungsstücke. Die musst du dann nur noch finden ...

  • Du kannst dir auch einen Barcodedrucker besorgen, eine Datenbank bauen, die dir damit zu jedem Kleidungsstück einen eigenen Barcode generiert, diesen musst du irgendwie und irgendwo am Kleidungsstück befestigen und dann in der Datenbank mögliche (genehmigte) Kombinationen hinterlegen. Dazu kannst du natürlich in der Datenbank auch noch die passenden Bilder hinterlegen. Dann baust du einen Smartmirror, der die Kleidungsstücke als Bild darstellt und dir auf einen Fingertipp die möglichen (genehmigten) Kombinationen anzeigt. :geek::geek::geek:

    Sei mir nicht böse, aber das kann ich nicht ganz ernst nehmen.:blush:

    Ich frage lieber: Schahatz: Passt das??

    :lol::lol::lol::lol::lol:

    Display Spoiler

    Pi4 V1.1, 4 GB, USB3-Hub, 250 GB SSD, Bullseye 64, Mate-Desktop, SD-Card Extender (ruht)
    Pi3b Pihole (Buster)
    Pi3b, 128-GB-SSD, Buster, mit 10,1" Monitor als MM (ohne Spiegel ;) )
    orangepi zero, ohne Beschäftigung
    Pi 5 4 GB im GeekPi-Gehäuse mit externer SSD (Bookworm)


    Warnung: Raspi und Co. machen süchtig! :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!