Hat der Raspberry PI einen Zufallsgenerator? Wenn ja, was für ein Typ ist es, und welche Software gibt es um diesen zu nutzen?

  • tl;dr für diejenigen, die eine knackige Zusammenfassung lesen möchte (ist amüsant und liest sich wie ein Artikel des Postillons; ich musste schmunzeln):

    Im Zuge des "Global Consciousness Project" wurden mehrere Pseudozufallszahlengeneratoren auf der Welt verteilt und durch die Kraft des Denkens der Menschen soll es erkennbare Muster in den Pseudo-Zufallszahlen geben, falls (einschlägige) Ereignisse passieren, an die viele Menschen in dem Moment gleichzeitig denken. 9/11 wird oft genannt und dass es angeblich jeweils Muster in den Zahlen gegeben hat, als die einzelnen Einschläge passierten.

    Bislang konnte nichts nachgewiesen oder verifiziert werden.


    Meine Meinung: Wenn du ein aktuelles Gemütsbild der Menschen haben möchtest, schau dir lieber die Aktienkurse, twitter und reddit.com/r/all/ an.

    also: kann der zufallszahlengenerator des pi dem TRNG-stick das wasser reichen bzw. ist er gleichwertig?

    Um zu gucken welcher Generator jetzt "besser" ist, solltest du dir die jeweiligen Zertifizierungen ansehen, die ein Zufallsgenerator erfüllen muss, um für bestimmte Anwendungen eingesetzt werden zu dürfen. Du kannst auch beide mal laufen lassen, durch eine Demo laufen (gibt es aktuell ja genügend von), schauen ob es bestimmte Anomalien in den Daten gibt und dann für deinen Zweck eine Auswahl treffen.

    Kelvin