RPi SmartHome Control 2.2

  • Wenn das SHC RC-Switchpi nutzt, müsste es doch eigentlich möglich sein Rev-Funksteckdosen zu unterstützen. Trotzdem bekomme ich es nicht hin.


    Siehe: http://www.bastelbunker.de/fun…v-uber-arduino-ansteuern/


    Kann die Antenne meines Senders spiralförmig gerollt bleiben? Oder muss ich sie auseinander ziehen?


    Kann mir jemand beim Formen eines funktionierenden Befehls helfen?


    Wäre super wenn das klappen würde!

  • Wenn ich mir das so anschaue gibt es da 2 Probleme, erstens steht in dem Verlinkten Beitrag das die Rev Steckdosen ab Version 2.51 von RCswitch unterstützt werden (rcswitch-pi verwendet eine ältere Version) und zweitens müssten die Befehle umgeformt werden da das SHC momentan nur auf die Elro Codierung ausgelegt ist.


    Da die RCswitch Version von rcswitch-pi 2 Jahre alt ist dürfte das zu alt sein. Du müsstest also mal nach einem rcswitch-pi Fork suchen welches eine aktuelle RCswitch Version beinhaltet. Auf GitHub sind 50 Forks von rcswitch-pi verzeichnet da dürfte sich etwas finden lassen.

  • Hallo,


    wenn du sagst, dass es für die Elro Codierung ausgelegt ist, welche meinst du dann?
    Ich habe HomeEasy Steckdosen von Elro und scheitere gerade daran, diese nach dem Einschalten wieder aus zu schalten.


    Versuche es derzeit via PowerPi oder via RCSwitch. Ist das Problem ggf. gelöst, wenn ich SHC verwende?


    Kannst du mir vielleicht helfen, was ich modifizieren muss, damit ich die Steckdosen auch ausgeschaltet bekomme?


    Meine Steckdosen sind lernfähige Elro HomeEasy Steckdosen.
    HE 878 und HE 874
    http://www.elro.eu/de/produkte/cat/home-...teckdimmer
    http://www.elro.eu/de/produkte/cat/home-...chalterset


    Danke
    Dreas

  • Falls ich es schaffe in Version 1.4 das schalten über pilight zu implementieren werden dann so ziemlich alle Funksteckdosen arten unterstützt. Dazu muss ich aber auch einige Änderungen am SHC machen.


    Was gibt es sonst so neues?
    Die Entwicklung von Version 1.4 geht auch wieder weiter. Das neuste Feature sind die sog. Bedingungen mit denen man Schaltpunkte und Ereignisse mit bestimmten Zuständen verknüpfen kann.
    Beispiel: Einen Schaltpunkt nur schalten wenn die Temperatur im Wohnzimmer über 30°C liegt oder wenn jemand zu Hause ist.


    Folgende Bedingungen stehen ab Version 1.4 zur Verfügung:

    • Temperatur größer als
    • Temperatur kleiner als
    • Luftfeuchte größer als
    • Luftfeuchte kleiner als
    • Feuchtigkeit größer als
    • Feuchtigkeit kleiner als
    • Lichtstärke größer als
    • Lichtstärke kleiner als
    • jemand ist zu Hause
    • niemand zu Hause


    Bedingungen müssen wie Schaltbereiche zuerst erstellt werden und können mit einem Namen versehen werden. Danach kann ein Schaltpunkt oder Event mit der Bedingung verknüpft werden und schaltet zukünftig nur noch wenn alle Bedingungen zutreffen.


    Als weiteres neues Feature gibt es eine neue Formular API. Diese ist für euch als Benutzer nur in der Form interessant das jetzt bei Falscheingaben eine Meldung erscheint was falsch ist und das Feld wird Rot markiert.
    Der interessante Teil läuft im Hintergrund ab, die Felder müssen jetzt nicht mehr per Copy and Paste erstellt und angepasst werden sondern agieren als Objekte die sich selbst verwalten. Das spart mir bei Formularen ca. 70% an Arbeit im Vergleich zum bisherigen vorgehen.Auch die Prüfung ob die Eingabe richtig ist und das erstellen der Meldungen passiert jetzt automatisch.


    Nutzen des ganze ist das weniger C&P Fehler auftreten und ich mir viel Zeit und mühe erspare beim erstellen von Formularen. Zusätzlich wird das SHC um ca. 10.000 - 15.000 Zeilen Programmcode kleiner da die API diese Arbeit übernimmt.


    Als letztes wie immer ein paar Bilder und wenn ihr Ideen oder Vorschläge habt immer her damit.

  • Das sind aber doch nur die größten Neuerungen oder? Hatte dir ja glaube ich auch noch ein paar Sachen vorgeschlagen soweit ich weiß. Ansonsten klasse Arbeit :danke_ATDE:

  • Hallo,


    ich habe RPI an meinem Pi installiert und finde es richtig gut.
    Ich habe aber eine allgemeine Frage:
    Welche Internet Browser sollten denn RPI problemlos funktionieren?
    Mit Firefox in aktueller Version scheint es gut zu funktionieren.
    Auf Windows XP mit Internet Explorer 8 werden bei mir allerdings Menüs nicht angezeit - Nur Texte sind auf der Internetseite zu sehen.
    Unter Windows 7 mit IE10 sind zwar alle Menüs richtig, aber die Schaltzustände von Funktsteckdosen wechseln bei mir ständig zwischen AN und AUS hin und her.
    Gibt es hierfür eine Lösung? Eventuelle Einstellungen im IE ändern?


    Oder lieber keinen IE verwenden?


    Danke für eure Antworten


    Gruß,
    Lars

  • Die Browser unterstützung hängt von jQuery, jQuery UI und jQuery mobile ab. Die Oberfläche des SHC baut vollständig auf diese 3 Frameworks auf. IE 8+ sollte eigentlich gehen aber fie neste lösung ist es einfach einen richtigen Browser zu installieren.
    Generell sollte der Browser so aktuell wie möglich sein, um das SHC so flufgig auf dem RPi zum laufen zu bekommen musdze ich auf recht neuen web technologien setzen.


  • Das sind Aktoren mit einem Codierschalter. Kanst du z.B 111111 A per Hand einstellen


    Hi Mathias,


    Nein. Das sind lernfähige. Keine mit Einstellung.
    Zudem ist das Einschalten kein Problem. Ausgeschaltet bekomme ich sie nicht.


    Dreas


  • Falls ich es schaffe in Version 1.4 das schalten über pilight zu implementieren werden dann so ziemlich alle Funksteckdosen arten unterstützt. Dazu muss ich aber auch einige Änderungen am SHC machen.


    Wäre genial wenn das klappt!


  • Da die RCswitch Version von rcswitch-pi 2 Jahre alt ist dürfte das zu alt sein. Du müsstest also mal nach einem rcswitch-pi Fork suchen welches eine aktuelle RCswitch Version beinhaltet. Auf GitHub sind 50 Forks von rcswitch-pi verzeichnet da dürfte sich etwas finden lassen.


    Könntest du mir da kurz helfen? Will mich nicht dumm stellen, aber ich find nich raus welche die richtige ist. Lese nirgends auf welcher Version ein Rep. basiert. Außerdem find ich irgwie auch nur 6?! :/


  • Könntest du mir da kurz helfen? Will mich nicht dumm stellen, aber ich find nich raus welche die richtige ist. Lese nirgends auf welcher Version ein Rep. basiert. Außerdem find ich irgwie auch nur 6?! :/


    Da steht auch keine Version drin, du musst einfach nach dem letzten Änderungsdatum suchen.

  • Du sagst, dass pilight z.B. Rev-Steckdosen unterstützt, richtig?
    Ich weiß nicht mal wie ich damit senden soll :D


    http://wiki.pilight.org/doku.php/psend
    Hier steht auch nichts von Rev, obwohl auf der Homepage von pilight durchaus Rev als unterstützte Marke genannt wird.


    Und wie schaut das aus wenn ich RCSwitch von hier https://code.google.com/p/rc-switch/downloads/list herunterlade. Also reines rc-switch ohne was dabei. Wie kann ich damit eine Steckdose schalten. Ich hab schon stundenlang im Internet nach dieser Information gesucht, gelesen und getestet. Es läuft einfach nicht.


    Vielleicht blickt da jmd mit etwas mehr Erfahrung in diesem speziellen Thema etwas schneller durch.


    Wäre wirklich sehr dankbar für jegliche Hilfe.

  • Also ich scheitere irgendwie an der Installation.


    Zunächst hat bei der Raspbmc Installation "make" gefehlt. Also nachinstalliert.
    Jetzt hänge ich an dem Punkt wo rcswitch-pi installiert werden soll.
    Wenn ich in das Verzeichnis wechsele und dann sudo make eingebe kommt:

    Code
    g++    -c -o RCSwitch.o RCSwitch.cpp
    make: g++: Command not found
    make: *** [RCSwitch.o] Error 127


    Ich kenne mich mit Linux leider nicht so gut aus. Wer kann mir helfen, wie es weitergeht?


    Danke


    Gruss
    Dennis

  • Du hast die einzelnen Befehle per copy paste ins Terminal gehauen.., richtig?! Dann werden manche Befehle falsch übernommen und es funktioniert nicht mehr.

  • fuuman


    Du kannst mal eins Probieren, lade dir die neuste Version von RCswitch runter (von Google Code). Da nimmst du die RCswitch.h und die RCswitch.cpp und kopierst beide in den rcswitch-pi Ordner und führst danach Make aus.
    Wenn du Glück hast läuft alles ohne Fehler durch und du kannst zumindest erst mal über die Kommandozeile versuchen deine Steckdosen zu schalten. Ich hab das aber selber noch nicht probiert, also weiß ich nicht ob das Funktioniert.


    dennis_n
    sicher das du im richtigen Ordner bist?
    Schreibe mal den Ganzen Befehl mit der vollständigen Ausgabe hier rein,