Suche Programmierer für kleines Python Script

  • Hallo, darf man in diesem Forum auf nach jemanden suchen der ein kleines Script schreibt gegen Bezahlung? :)

    Edited once, last by msp78 ().

  • msp78

    Changed the title of the thread from “Sucher Programmierer für kleines Phyton Script” to “Suche Programmierer für kleines Phyton Script”.
  • Dafür wäre LinkedIn oder eine LUG (Linux User Group) in Deiner Nähe die bessere Anlaufstelle.


    Ich weiss auch nicht, ob der Forenbetreiber über eine Arbeitsvermittlungberechtigung verfügt.



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • msp78

    Changed the title of the thread from “Suche Programmierer für kleines Phyton Script” to “Suche Programmierer für kleines Python Script”.
  • Ich denke nicht, dass der Forenbetreiber irgendwie lizensiert werden muss, weil sich hier zwei Leute durch Angebot & Nachfrage handelseinig werden. Außer er will daran mitverdienen.


    Und hier gab es schon öfter solche Anfragen, Offtopic ist mindestens mal ein guter Ort dafür.


    Viel entscheidender ist eine gute Beschreibung des Projektes, damit die potentiellen Auftragnehmer wissen, worauf sie sich einlassen.

  • Vielen Dank für das Feedback! Ich werde heute Abend eine Projektbeschreibung hier veröffentlichen. Es ist wirklich ein kleines übersichtliches Projekt.

  • So, hier mal die Idee:

    Ein Raspberry ist mit 4 Näherungssensoren an den GPIOs verbunden. Sobald sich ein Objekt nähert soll je Sensor ein Wert um eine Stelle erhöht werden.

    Auf dem Bildschirm sollen die aktuellen Werte der 4 Sensoren immer aktuell ausgegeben werden. Die Zähler sollen zu bestimmen Uhrzeiten (5x am Tag) auf Null zurückgesetzt werden. Beim zurücksetzen der Zähler soll eine Email mit den letzten Werten (bevor zurückgesetzt wird) versendet werden.


    Das ist auch schon alles.


    Freue mich auf Feedback!

  • Mit Näherungssensoren meinst du kapazitive oder induktive Näherungsschalter und keinen Ultraschallsensor oder?

    Wenn ja, dann dann man die Eingänge schonmal als normale Buttons/Taster behandeln

    -> https://gpiozero.readthedocs.i…table/recipes.html#button


    Mit Bildschirm, reicht das im Terminal oder muss da ne GUI her? (ohne mich :lol:)

  • Mit Näherungssensoren meinst du kapazitive oder induktive Näherungsschalter und keinen Ultraschallsensor oder?

    Wenn ja, dann dann man die Eingänge schonmal als normale Buttons/Taster behandeln

    -> https://gpiozero.readthedocs.i…table/recipes.html#button


    Mit Bildschirm, reicht das im Terminal oder muss da ne GUI her? (ohne mich :lol:)

    Die Sensoren können als Button behandelt werden. Das konnte ich schon testen. Die Ausgabe im Terminal ist ausreichend.

  • ohne Mailfunktion


    Und es gibt noch Probleme, während der Minute für die Zurückstellung des Counters wird es nicht nur einmal ausgeführt, sondern ständig bis die gewünschte Minute vorbei ist. Vielleicht sieht hier ja jemand anders den Fehler?!

  • ohne Mailfunktion


    Und es gibt noch Probleme, während der Minute für die Zurückstellung des Counters wird es nicht nur einmal ausgeführt, sondern ständig bis die gewünschte Minute vorbei ist. Vielleicht sieht hier ja jemand anders den Fehler?!

    Hey, Danke! Werde es später testen!

  • während der Minute für die Zurückstellung des Counters wird es nicht nur einmal ausgeführt, sondern ständig bis die gewünschte Minute vorbei ist.

    Ist es Pfusch, das Programm für eine Minute nach dem Reset anzuhalten?


    Wenn du bei der Zeitabfrage noch die Sekunden betrachtest, besteht die Möglichkeit, dass der Augenblick zum reseten "verpasst" wird?


    Grüße

    Dennis

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?

  • Eine Lösung hier liegt in der Verwendung einer queue. Jedes when_pressed steckt eine “inc i” Nachricht, die zum inkrementieren führt, in die Queue. Ein Timer der problemlos als lang schlafender Thread arbeitet steckt eine “reset and mail” Nachricht in die queue.


    Der Main-Thread arbeite alle Nachrichten wunderbar sequentiell ab. Bei “reset and mail” macht er einfach das. Im Hintergrund können weiter “inc i” auflaufen, nichts geht verloren.

  • Danke an HOFEI !!!! Ich habe es getestet. Funktioniert schon fast perfekt. Besteht die Möglichkeit die Kontakte noch zu entprellen? Manchmal werden beim Erkennen eines Objekts die Werte um zwei Punkte erhöht. Ich vermute das es am prellen des Näherungsschalters liegt.

  • Meinen Fehler im Code konnte ich mittlerweile finden und beheben.

    Das entprellen habe ich mit eingebunden, anzupassen bei BOUNCETIME. Hier mit der Zeit etwas spielen falls es noch nicht funktioniert.

    Wenn es nach längeren probieren immer noch nicht funktioniert, so könnte man es auch über den eh schon gespeicherten Wert letzte_aktualisierung prüfen und eine Erhöhung nur Zulassen wenn Zeit > x seit der letzten Erhöhung ist.




    Grundsätzlich ist hier im Forum immer gerne Eigeninitiative gerne gesehen. So hoffe ich, dass dieses kleine Skript dir zeigt, wie einfach es ist in Python so etwas umzusetzen und dient dir vielleicht als Startschuss dich mit dem Programmieren zu befassen?!!


    Du könntest mal versuchen das du mit Hilfe diesem Link hier die e Mail Funktion nachrüstest:

    https://realpython.com/python-…-a-secure-smtp-connection


    suchen der ein kleines Script schreibt gegen Bezahlung?

    Da fragst du dbv oder ps915 wie du dem Forum etwas gutes tun kannst.


    EDIT:

    Ist es Pfusch, das Programm für eine Minute nach dem Reset anzuhalten?


    Wenn du bei der Zeitabfrage noch die Sekunden betrachtest, besteht die Möglichkeit, dass der Augenblick zum reseten "verpasst" wird?

    So etwas versuche ich zu vermeiden, sondern versuche ich es bei "polling Schleifen" über die Zeitdifferenz und die Schleife ca 5-10 schneller laufen zu lassen als die "gewünschte Auflösung"

    Was machst du, wenn du z.B später noch eine Funktion erweitern willst, welche dann nur funktioniert wenn die Schleife nicht eine Minute steht. So kann jetzt auch das time.sleep() auf 0.1 gestellt werden, die Funktion bleibt die selbe.

  • Hab das Script getestet und mich gewundert wieso immer nur der erste Impuls gezählt wird. Habe dann nachgelesen und festgestellt das die Bouncetime keine Millisekunden sondern Sekunden sind. Mit 0.15 läuft es perfekt. Werde mich jetzt an den Emailversand setzen.


    Danke & Cheers

    Mathias