DS3502 POTI zum kontrollieren der Geschwindigkeit eines Gocarts

  • Nochmal: zuerst NUR mit dem digitalen Poti Regeln. Schauen, ob du dann den vollen Bereich geregelt bekommst. Danach kümmern wir uns um das Pedal. Versprochen.

  • Also ich habs so angeschlossen wie ihr gesagt habt:


    RL -- schwarz

    RW --- grün

    RH -- rot


    Poti verändert jeweils zwischen 0-127.GANZ WICHTIG: Bei keinem der settings macht der motor einen mucks- er bewegt sich nicht.


    Bei 0 hab ich folgendes gemessen:

    RH-zu-RW: 5V

    RL-zu-RW: 0V

    RL-zu-RH: 5V


    Bei 127 hab ich folgendes:

    RH-zu-RW 3.5 V

    RL-zu-RW 1.5 V

    RL-RH: 5V


    Hier das video von der messung und den anschlüssen:


    https://www.dropbox.com/s/qqywzykko2tfw7o/IMG_7693.MOV?dl=0


    D.h. Interpretier ich das richtig: Der poti kann nicht die ganzen 5V hin und herschaufeln? nur 1.5V? wieso? er ist doch 10k...

  • D.h. Interpretier ich das richtig: Der poti kann nicht die ganzen 5V hin und herschaufeln?

    das ist möglich, du musst Grundlagen lernen!

    warum misst du nur zwischen 0 und 127?


    Fang endlich mal systematisch an, mache eine Tabelle:

    1. dein Pedal original angeschlossen ohne das Poti

    2. man misst immer von RH RW RL nach -/GND


    Pedal 0 getreten -> RH nach GND; RW nach GND; RL nach GND

    Pedal 1/4 getreten -> RH nach GND; RW nach GND; RL nach GND

    Pedal 1/3 getreten -> RH nach GND; RW nach GND; RL nach GND

    Pedal 1/2 getreten -> RH nach GND; RW nach GND; RL nach GND

    Pedal 2/3 getreten -> RH nach GND; RW nach GND; RL nach GND

    Pedal 3/4 getreten -> RH nach GND; RW nach GND; RL nach GND

    Pedal voll getreten -> RH nach GND; RW nach GND; RL nach GND


    Dann schrieb ich ja, es kann oben und oder unten zusätzlich ein R sitzen der den Bereich einengt!


    Dann erst mit dem digital Poti1. messe alle Werte von 0-255

    2. mache eine zweite Tabelle


    Es hat alles keinen Sinn wenn du nicht lernst -> Spannungsteiler denn nur du hast das vor dir zu liegen und siehst deinen richtigen oder falschen Aufbau:!:

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • jar


    Zur systematik:

    - Generell lässt sich das pedal nicht so genau dosieren dass man 1/3 treten könnte, man kann mehr oder weniger durchtreten oder nicht.


    Zu 0: Tatsächlich nur pedal hab ich nicht gemessen weil ich nicht wusste dass ich das zu ground messen muss.

    Zu 1 : Pedal + manueller poti angeschlossen das hab ich schon zum anfang des threads als ersten post angegeben:

    - Die Spannung beträgt 0,5 V, wenn das Pedal nicht gedrückt wird, und 2,5 V, wenn es vollständig gedrückt wird. Das hier ist aber so gemessen dass der eine spannungsmesser vor dem poti und der andere dahinter ist.

    Zu 2: Ich kann mal gerne die RH/RL/RW zu ground messen, aber wie gesagt im grunde nur in zwei zuständen pedal durchgetreten und pedal nicht getreten, dh. man kann natürlich auch werte alle 10 stufen messen oder so...


    Was meinst du mit:

    Dann schrieb ich ja, es kann oben und oder unten zusätzlich ein R sitzen der den Bereich einengt!


    Heisst es dass es irgendwo einen widerstand im poti gibt oder auf einer der leitungen die das verunmöglichen was ich machen will?

    Edited once, last by plotti ().

  • irgendwo einen widerstand

    JA

    Was meinst du mit:

    genau das was ich schrieb, wie kann man nur so begriffsstutzig sein:?:

    ich kann nicht mehr, es scheint du bist für das Projekt ungeeignet.

    Heisst es dass es irgendwo einen widerstand im poti gibt

    im Poti, in der Steuerbox JA irgendwo können zusätzliche Widerstände sein die den Bereich begrenzen, das kann man messen und lernen das zu unterscheiden!

    Images

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • jar


    Du bist süß: "begriffsstutzig" und "ich kann nicht mehr, es scheint du bist für das Projekt ungeeignet." solches Flaming kennt man noch so aus den 90er Jahre Foren :) Ich danke dir sehr für deine Hilfe, habe aber keine Lust auf deine herablassenden Phrasen.


    Ich hab nochmal nachgedacht: Ich kann ja im Grunde nochmal genauer messen wie ich will, aber eigentlich habe ich doch alle relevanten Messungen.


    Wenn das poti völlig offen beim wert 127 eben nicht mehr hergibt dann kann ich nichts machen oder? Egal was ich messe. Es ist ja wie du auch sagst:


    Quote
    " D.h. Interpretier ich das richtig: Der poti kann nicht die ganzen 5V hin und herschaufeln? --> das ist möglich,"


    Ich glaube die Lösung liegt darin dass man noch einen zusätzlichen widerstand braucht auf einer Seite damit man den "Hahn" besser auf und zudrehen kann.

    Edited once, last by plotti ().

  • Für das Steuergerät gib es zwei verschiedene "Gasgriffe". Einmal mit 4, einmal mit 5 Anschlüssen. Ich würde mich nicht trauen, einfach an der Anschlussbuchse herumzufummeln, ohne das Innenleben des Gasgriffes zu kennen.


    Üblicherweise werden bei Fahrzeugen für die E-Gas Regelung zwei gegenläufige Potis verwendet. Schau einfach einmal in den für Dein Steuergerät passenden Gasgriff rein.



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Du bist süß

    ich weiss, wie soll man es anders schreiben?

    Ich glaube die Lösung liegt darin dass man noch einen zusätzlichen widerstand braucht

    ja, glaube ich auch

    Wenn das poti völlig offen beim wert 127 eben nicht mehr hergibt

    ja wenn man nicht dem Poti hilft und dem den Widerstand zur Seite stellt wird das so sein.

    aber eigentlich habe ich doch alle relevanten Messungen.

    eben nicht, ich vermisse vollständige Messungen in Tabellenform!

    dann kann ich nichts machen

    ja wer verweigert hat hier eben das Ende erreicht!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Einfach nur irgendwo Widerstände hin packen ist nicht die Antwort. Da du durch Experimente schon rausgefunden hast, das durch ein einschleifen eines Potis dein Plan umsetzbar ist, sehe ich zwei Möglichkeiten:


    - man ermittelt den wirklichen Schaltplan des Pedals und des Steuergeräts, so dass man weiß, wie man das aktuell vorhandene Poti einbaut. Weil es ganz offensichtlich NICHT wie ein ansonsten gleich dimensioniertes 10K Poti arbeitet.

    - du erwirbst eine der Alternativen die ich genannt habe, bei denen die Chance besteht, dass sie den hier gewünschten Modus unterstützen.

    Edited 2 times, last by MistyFlower59469 ().

  • @__deets__ Ja du hast recht den schaltplan zu bekommen könnte evtl. nicht so einfach sein, ich müsste dann evtl. rausfinden wie das ganze überhaupt funktioniert, das wäre mehr aufwand als ich gedacht habe, aber nicht unmöglich :)


    Ich habe schon 2 andere digital potis bestellt die ich ausprobieren möchte:


    Diese hier schienen 10k zu haben und sind auch per software steuerbar.


    https://store.ncd.io/product/a…position-i2c-mini-module/


    Ich gebe euch ein update sobald sie da sind und ich sie ausprobiert habe.


    Ich möchte Euch allen trotzdem schon mal danken für die Hilfreichen Tips und Ideen die mir wirklich weitergeholfen haben, das problem irgendwie systematisch anzugehen.

  • Ich habe schon 2 andere digital potis bestellt die ich ausprobieren möchte:

    du hast doch eines ich habe sogar ein Schaltbild gemacht und gewünscht das du misst

    RE: DS3502 POTI zum kontrollieren der Geschwindigkeit eines Gocarts


    nichts davon nimmst du an!:conf::denker:

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Gibt es für das Gaspedal denn einen Schaltplan o. eine Teilenummer? Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass bei so einem Teil keine Redundanz für den Fehlerfall eingebaut ist. Es könnte ja mal passieren, dass etwas nicht so funktioniert wie es soll und dann ist man u.U. mit Vmax unterwegs, auch wenn es "nur" ein Gokart ist, könnte man sich damit böse wehtun. Das ist bestimmt auch der Grund, warum das Gaspedal nicht nur 3 Anschlüsse, wie ein gewöhnliches Poti hat. Ich würde ja eher vermuten, dass das Teil ein digitales Signal + zur Sicherheit ein invertiertes Signal ausgibt.

  • Fliegenhals da hast du recht ich vermute es gibt einen digital on/off mit 2 kabeln und einen analogen poti mit 0-5V. 0-5V funktionieren nur wenn das pedal gedrückt ist. ich hab das pedal auseinander gebaut und dort gibt es einen knopf der reingedrückt wird wenn das pedal gedrück ist egal welche stellung. das wird das sein. dh. das wäre die erklärung warum ich den motor mit dem poti nicht zum laufen gebracht habe. ich hätte evtl. noch das pedal drücken müssen.