Remmina startet ohne Ton

  • Einen schönen guten Morgen zusammen!

    Ich nutze bei der Arbeit Remmina um eine RDP Verbindung zu unserem Windows Server herzustellen und bekomme keine Soundübertragung in die RDP Sitzung hin.


    Aus dem Userkonto Pi, wenn ich die GUI von Remmina benutze und Sound auf "local" stelle, wird der Ton übertragen. In der Datei /home/pi/.local/share/remmina/1604582143956.remmina speichert er dann auch die Zeile "sound=local". Starte ich remmina jedoch über die Konsole, also mit folgendem Script:

    Code
    [Desktop Entry]
    Exec=sudo remmina -c /home/pi/.local/share/remmina/1604582143956.remmina
    Terminal=true
    Type=Application

    Wird kein Ton übertragen. Remmina über die GUI zu starten ist keine Option, da dies alles im Autostart geschehen soll, damit unsere Mitarbeiter sich direkt am Server anmelden können. Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee, ich wäre sehr dankbar. :conf::daumendreh2:

  • Starte ich remmina jedoch über die Konsole, also mit folgendem Script:

    Code
    [Desktop Entry]
    Exec=sudo remmina -c /home/pi/.local/share/remmina/1604582143956.remmina

    Wird ...

    BTW: Musst Du beim start über die Konsole, sudo benutzen?

    Wie ist auf deinem PI, als user pi, die Ausgabe von:

    Code
    find ~ -uid 0 -exec ls -lad {} 2>/dev/null +;

    ?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Bitte entschuldige, ich habe eine wichtige information vergessen: Ich starte Remmina nicht über den User Pi, sondern über einen eigens angelegten Nutzer, der sudoer ist und Remmina ohne Passwort starten darf. Aber die Tonübertragung funktioniert auch im User Pi über mein Script nicht. Dein Code gibt folgende Aussage (User Pi):

    Code
    -rw-r--r-- 1 root root 916 Dez 1 09:18 /home/pi/.local/share/remmina/1604582143956.remmina
  • ..., ich habe eine wichtige information vergessen: Ich starte Remmina nicht über den User Pi, sondern über einen eigens angelegten Nutzer, der sudoer ist und Remmina ohne Passwort starten darf. Aber die Tonübertragung funktioniert auch im User Pi über mein Script nicht. ...

    Code
    -rw-r--r-- 1 root root 916 Dez 1 09:18 /home/pi/.local/share/remmina/1604582143956.remmina

    Diese config-Datei hat nur für den user root, Schreibrechte. Schau mal nach, welche Rechte, andere *.remmina-Dateien im Verzeichnis des users pi haben.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Es gibt nur diese eine .remmina Datei. Wie verteile ich denn für diese Datei Schreibrechte für andere User? Auf den Ordner kann sonst auch ruhig jeder Vollzugriff haben, das stört in meinem Fall nicht

  • Wie verteile ich denn für diese Datei Schreibrechte für andere User?

    Mit z. B.:

    Code
    sudo chmod 666 /home/pi/.local/share/remmina/1604582143956.remmina

    Bei mir hat der Unterordner "share" aber nur 700-Rechte.


    EDIT:


    BTW: Siehe auch:

    https://wiki.ubuntuusers.de/Rechte/

    https://wiki.ubuntuusers.de/mit_Root-Rechten_arbeiten/

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • selbst der Befehl:

    Code
    sudo chmod 777 /home/pi/.local/share/remmina/1604582143956.remmina

    welcher ja Schreibrecht, Leserecht und Ausführrecht an alle verteilt ändert nichts an meinem Problem, sehr komisch. Starte ich die Sitzung aus der GUI (die ja vermutlich auch nichts anderes macht, als auf die 1604582143956.remmina zurückzugreifen) funktioniert die Audioübertragung einwandfrei. Starte ich genau die selbe Datei jedoch manuell, oder über ein Skript, oder über den Autostart wird mir kein Ton ausgegeben. :conf:

    • Official Post

    Du startest eine Datei aus dem Homedir von pi mit einem anderen User? Die 777er sind übrigens nie eine gute Idee und bringen selten den erwünschten Effekt.


    Rechte beschränken sich nicht nur auf lesen, schreiben und ausführen, sondern auch auf https://wiki.ubuntuusers.de/Benutzer_und_Gruppen/

  • selbst der Befehl:

    Quote

    Bei einem Verzeichnis ermöglicht dieses Recht, in diesen Ordner zu wechseln und weitere Attribute zu den enthaltenen Dateien abzurufen

    Es geht um das Recht zum ausführen bei einem Verzeichnis.


    EDIT:


    Vergleich mal die Ausgabe von:

    Code
    sudo lsof -a -p $(pidof remmina)

    , wenn Remmina gestartet ist, 1. mit der GUI und 2. mit dem Script.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

    Edited once, last by rpi444 ().

  • Du startest eine Datei aus dem Homedir von pi mit einem anderen User? Die 777er sind übrigens nie eine gute Idee und bringen selten den erwünschten Effekt.

    Ja und zwar aus dem Grund, dass ich die gesamte Konfiguration von Remmina und anderen Autostart Programmen als user Pi vorgenommen habe. Das Image spiele ich dann auf die neuen Pi's auf, ändere lediglich den Hostnamen und lege per Scripts einen neuen User an und ein zweites Script verschiebt alle benötigten Daten für den Autostart der Programme und dann kann ich ziemlich schnell, ziemlich viele Arbeitsplätze einrichten für unsere Mitarbeiter. So war zumindest mein Lösungsansatz, ist das erste mal, dass ich etwas mit Pi/Linux mache..



    Vergleich mal die Ausgabe von:

    Das werde ich gleich morgen früh bei der Arbeit ausprobieren, danke für eure Tipps bisher!