Raspi 4 mit 8GB an 4K TV

  • Hallo zusammen...


    Ich hab nen Frischen Raspi 4 mit 8GB RAM an nen 4K TV gehängt (Phillips 43PUS6704) und bekomme es einfach nicht hin die Auflösung auf die 4K einzustellen...

    Er läuft aktuell mit 1920 x 1080 sobald ich die Auflösung auf 3840 x 2160 einstelle & übernehme, bleibt das Bild am TV schwarz... 10 sek später kehr er dann zurück auf die vorher eingestellte Auflösung...


    Mach ich was falsch? oder wird das 4K noch nicht wirklich unterstützt?


    LG Tiieto...

  • Mach ich was falsch?

    ja suchen, in google fand ich schon einiges!

    https://medium.com/@monofuel34…-4-at-4k60hz-78010a26e98d


    Dummerweise muss man genau schauen welcher Standard das HDMI Kabel ist, 1.4 oder 2.0?

    Wer was verkauft bleibt oft verborgen oder gelogen.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • enable_tvout (Pi 4B only)


    By default, when connected to a 4K monitor, the Raspberry Pi 4B will select a 30hz refresh rate. Use this option to allow selection of 60Hz refresh rates. Note, this will increase power consumption and increase the temperature of the Raspberry Pi. It is not possible to output 4Kp60 on both micro HDMI ports simultaneously.


    und dann die HDMI Version prüfen

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Wenn ich dann mal wenigstens 4k angezeigt bekommen würde...


    Hab dieses Kit gekauft:

    https://www.amazon.de/LABISTS-Ultimatives-Aus-Schaltnetzteil-K%C3%BChlk%C3%B6rper-HDMI-Kabel/dp/B08CKJFN9H/ref=sr_1_6?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=raspberry+pi+4+8gb&qid=1607435285&quartzVehicle=812-409&replacementKeywords=raspberry+pi+8gb&sr=8-6 (Affiliate-Link)


    leider steht da nicht bei welche Version die Mirgelieferten HDMI kabel haben... Wie kann ich das raus bekommen? Auf dem Kabel selbst steht leider auch nix...


    Der Entrag in der config.txt (der Post von jar) hat nicht wirklich ne veränderung gebracht...

    Auch hab ich die Frequenzen die in der verlinkten Anleitung hinter den Aüflösungen zu sehen sind nicht auf meinem Raspi


    LG

  • Infoupdate...


    Nach dem ich den Raspi dann für VNC konfiguriert hatte, hab ich spaßeshalber mal die Auflösung via VNC auf 4k geändert, wohl einfach nur um zu sehen, ob & was für ne Fehlermeldung kommen könnte... (Der TV hat da ja nie was angezeigt)

    Nachdem da alles geklappt hat, war ich mir fast sicher das es am Kabel liegt..


    Also neues Kabel bestellt, das kam heute an, direkt angeschlossen & was soll ich sagen.... Ein Bild vom feinsten... 4K, 3840x2160px @ 60Hz... Einfach Goil!!!


    Die Mitgelieferten Kabel aus dem oben verlinkten Set sind also absoluter Kernschrott...

    Zum Zeitpunkt wo ich das Set gekauft habe, hats zwar "nur" 125 bis gekostet (Black Friday) aber im Nachhinein, würd ich jetzt nicht nochmal so ein Set kaufen...

    Nur noch den Pi, ggf wenn nicht vorhanden das Netzteil, wenn benötigt gute HDMI Kabel & feddich... Ein Case kann ich mir selber drucken..


    Ach ja: hab ihm noch 512MB GrafikRam zugewiesen... Beim 8GB Model kann man das locker verschmerzen ;)


    Ich Danke für eure Hinweise... ;)

  • würd ich jetzt nicht nochmal so ein Set kaufen...

    liest man öfter.;) muss was dran sein

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • 1. Kabel wurde genannt

    2. Netzteil habe ich hier auch schon gelesen;)


    Über den Wahrheitsgehalt mag man diskutieren können, genau wie die Ausfallrate, statistisch belastbar sind Einzelmeldungen ja nicht.


    Erinnert mich nur an eigene Erfahrungen mit Arduino Starterkits wo der letzte Dreck Bauteile drin war.

    z.B. Dunkelleds wo man im Zimmer das Licht ausmachen muss um die leuchten zu sehen bei 20mA.

    Wenn ich sowas brauche nehme ich lieber LEDs mit definierten 1000de mCd.

    Klar kann man bei Netzteil von Irgendwo auch ins WC greifen, ist mir bis jetzt erspart geblieben, aber zu den Fritzbox Netzteilen die mithelifert wuurden hatte ich schon 2x hintereinander erste Lieferung 1A Nachlieferung 1,2A Frühausfälle bis ich mir selber ein Netzteil kaufte 2A welches bis zum Fritzbox Ende durch hielt und immer noch für anderes in Gebrauch ist.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Also... Ich kann ja nur von dem Set sprechen was ich da gekauft hab...


    Die beiden HDMI Kabel die dabei sind sind schonmal Kernschrott... Schaffen höchstens Full HD - wenn man nicht unbedingt 4k braucht isses auch OK... Aber der Raspi kann es nunmal, und da finde ich es bescheiden, wenn man ein Set verkauft wo die Billigsten HDMI Kabel drin sind die das eben nicht können...


    Das Netzteil... Reicht von der Leistung her aus, hat aber im Secondärstromkreis nen Schalter eingebaut... (Also in der 5V Schiene) Find ich persönlich über..


    Der Kühlkörper ist OK, auch wenn die beiden verbauten Lüfter kontinuierlich "Bling bling" machen... Das kann man nicht abstellen... Wem das gefällt, OK, aber wenn das Teil hinter der Glotze hängt möchte man das nicht unbedingt...

    Die Wärmeleitpads sind auch im Set enthalten, allerdings ist die Anleitung zum Zusammenbau mehr als dürftig... Dort ist nicht zu finden für welche Chips die Pads vorgesehen sind... (Ram & CPU) sind ja klar, aber der 3. wohin? 2-3 Möglichkeiten gibts da...


    Ich hab ne 32G Karte mit dabei gehabt, die scheint OK zu sein..


    Was ich Cool finde: es war ein Cardreader für die Speicherkarte dabei der sowohl an USB-A als auch USB-C verwendet werden kann...


    Zum Case.. Fühlt sich gut an, ist passgenau, nix zu meckern... Man kann sogar die "Plastikscheibe" austauschen.. Es ist eine dabei die Lüftungslöcher hat (gut designed) und eine die komplett geschlossen ist...

    Der Deckel vom Case wird einfach aufgeklickt.


    Dann sind im Paket noch 4 Abstandshalter, wo nirgends in der Beschreibung zu finden ist wofür die verwendet werden sollen... Unter den Raspi? Nö, dann passt er nicht ins Case, zwischen Raspi & Kühlkörper? Auch nicht, dann ist der Kühlkörper für Nüsse... Über den Kühlkörper? Evtl zur Befestigung eines Hats? Möglich... Würde aber das Case nicht mehr zugehen...


    Irgendwie scheint mir das nicht sooooo 100%ig durchdacht zu sein...


    Kommt aber vielleicht auch auf den Anwendungszweck an...


    Ich brauch den aktuell nur um Schaltpläne auf den 4k Display zu schicken... Dafür isses Top...


    Zusammenfassend: Set ist OK, HDMI Kabel sind Schrott... - Dann lieber vernünftige Kabel da mit rein, dann klappt's auch mit dem Nachbarn... ;)


    Hoffe Dir damit geholfen zu haben...


    <edit> Wen´s interessiert: ich habe dieses HDMI Kabel gekauft, mit dem klappt's auch mit 4K..

    Gestern Abend bestellt, heute da..

    https://www.amazon.de/gp/product/B07Z838XB3/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 (Affiliate-Link)

    </edit>

    Edited once, last by Tiieto ().

  • lso... Ich kann ja nur von dem Set sprechen was ich da gekauft hab...


    Die beiden HDMI Kabel die dabei sind sind schonmal Kernschrott... Schaffen höchstens Full HD - wenn man

    OK. Das Set, was Du gekauft hast, ist von irgendwem irgendwie zusammengestellt. Wenn da nicht zumindest ein Originalnetzteil dabei ist, ist das schonmal Mist. Wie leider die Mehrzahl der Sets. Ich war irgendwie der irrigen Annahme, Du hast was von der Foundation gekauft. Asche auf mein Haupt.

  • Ich war irgendwie der irrigen Annahme, Du hast was von der Foundation gekauft

    hatte er es nicht von der Foundation gekauft?

    war mir nicht klar.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • OK. Das Set, was Du gekauft hast, ist von irgendwem irgendwie zusammengestellt.

    Damit verdienen die sich aber ne "goldene Nase"

    Wenn man da mal nachrechnet.

    Rpi4 8GB gibt es schon für 75 €

    Original Netzteil 8€

    SD-Karte Sandisk 32GB 7€

    vernünftiges Gehäuse max 20€

    2 hochwertige HDMI-Kabel (1m) 20€


    Das macht unterm Strich max. 140 Euro.

    Verkauft wird das Set mit teilweise minderwertigen (unbrauchbaren) Komponenten aber für für 156 Euro.

    Selbst mit einem Argonone-Gehäuse komme ich nicht auf den Preis.


    Kein erfahrener Raspi-Nutzer würde sich so ein Set kaufen.

    Die "Angebote" zielen eher auf Anfänger, die noch keine Erfahrung haben, und bei einem solchen Set schnell die Lust am Pi verlieren, weil nichts funktioniert.