USB-Stick mounten/unmounten

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen USB-Stick mit diversen Dateien in meinen Pi 4 gesteckt.

    Im Dateimanager wird mir dieser jedoch nicht angezeigt.


    Was muss man tun um in den Pi eingesteckte USB-Sticks oder externe USB-Festplatten im Dateimanager angezeigt zu bekommen?

    Und wie geht man vor wenn man diese wieder herausziehen will ohne dabei evtl. den Datenträger zu beschädigen (Datenverlust)?


    VG

    Stephan

  • Ich tippe mal, daß der Stick an einem Windows PC/Laptop beschrieben wurde. Wenn ja dann wurde er nicht im fat32 Format erstellt sondern "ntfs" oder "exfat". Was sagt denn

    Code
    lsblk

    ?

    Wenn der Stick bzw die Partitionen auf dem Stick nicht gemountet wurden, kann auch nichts passieren wenn man ihn rauszieht.

  • NAME MAJ:MIN RM SIZE RO TYPE MOUNTPOINT

    mmcblk0 179:0 0 29,7G 0 disk

    |-mmcblk0p1 179:1 0 256M 0 part /boot

    `-mmcblk0p2 179:2 0 29,5G 0 part /

  • Ich meinte von Deinem Stick. War der Stick eingesteckt ?

  • Geh mal ins Terminal und tippe:

    Code
    lsusb

    ein

  • Ergebnis:


    Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub

    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

  • Mehr nicht ? Wo steckt der Stick drin, am USB 2.0 oder 3.0 ? Mal einen anderen USB Port benutzen und noch mal lsusb eintippen.

  • Nun in 3.0 gesteckt, Ergebnis:


    Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub

    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

  • Dann wird der Stick nicht erkannt, weiß der Geier warum. Vielleicht ist Dein Pi nicht up to date ?

    Was sind die Ausgaben von:

    Code
    uname -a

    und

    Code
    sudo rpi-eeprom-update

    ?

  • Ergebnis uname -a


    Linux raspberrypi 5.4.79-v7l+ #1373 SMP Mon Nov 23 13:27:40 GMT 2020 armv7l GNU/Linux




    Ergebnis sudo rpi-eeprom-update


    BCM2711 detected

    Dedicated VL805 EEPROM detected

    BOOTLOADER: up-to-date

    CURRENT: Do 3. Sep 12:11:43 UTC 2020 (1599135103)

    LATEST: Do 3. Sep 12:11:43 UTC 2020 (1599135103)

    FW DIR: /lib/firmware/raspberrypi/bootloader/critical

    VL805: up-to-date

    CURRENT: 000138a1

    LATEST: 000138a1

  • Gehe mal ins Terminal und tippe:

    Code
    sudo nano /etc/default/rpi-eeprom-update

    ein. Dann änderst Du mal von "critical" auf "stable". So das es so ausschaut:

    Code
    FIRMWARE_ROOT=/lib/firmware/raspberrypi/bootloader
    FIRMWARE_RELEASE_STATUS="stable"
  • Lösche nur das critical weg und schreibe stable rein. Die Anführungsstriche bleiben (").

  • Wenn ich mit Strg+O speichern will kommt nun:


    Dateiname zum Speichern: /etc/default/rpi-eeprom-update


    Hilfe

    Abbrechen

    DOS-Format

    MAC-Format

    Anhängen

    Vorn anfügen

    Sicherungsdatei

    In Dateien

  • Wenn Du die Datei abgespeichert hast, kannst Du nochmal

    Code
    sudo rpi-eeprom-update

    eintippen.

    Was sind die Ausgaben ?

  • BCM2711 detected

    Dedicated VL805 EEPROM detected

    *** UPDATE AVAILABLE ***

    BOOTLOADER: update available

    CURRENT: Do 3. Sep 12:11:43 UTC 2020 (1599135103)

    LATEST: Fr 11. Dez 11:15:17 UTC 2020 (1607685317)

    FW DIR: /lib/firmware/raspberrypi/bootloader/stable

    VL805: up-to-date

    CURRENT: 000138a1

    LATEST: 000138a1

  • Ziehe den Stick raus und mache vorsichtshalber nochmal ein:

    Code
    sudo apt update

    und

    Code
    sudo apt full-upgrade

    .