raspbian 3KAI8 RAM Chip

  • Ich bin zwar noch Newbie, aber das mit den LED's hab ich bei meinen Pi nicht. Obwohl ich auch den neuen habe. Meine Audio-Buchse ist auch schwarz. (Falls das was damit zu tun hat. Ist mein erster Pi :))


    OS: Raspian whezzy (25.09.13)
    SD-Karte: Kingston 8Gb SDHC-Karte Class 4
    Kaufort: Conrad
    Beschriftung des Chips: 3DAI8 D9QHN


    Wenn ich die SD-Karte reinstecke und das Netzteil anstecke blickt die grüne LED kurz und die rote leuchtet dauerhaft ununterbrochen. Nach 1 Min fängt die grüne LED an zu blicken, und man merkt das der PI arbeitet. (Das mit der 1 Min kommt aber nur, wenn ich in der cmdline.txt das mit ip={meine-ip} in einer Zeile eingebe.) Wenn ich das nicht tue, startet der boot nach 10 sek.


    Meine SD-Karte habe ich auch 2x formatiert. Dateityp ist ganz normal fat32, außerdem hab ich beim formatieren die "Größe der Zuordnungseinheiten" auf 8192 Bytes gestellt. (War bei einer Anleitung so beschrieben, und da ich noch Newbie bin hab ichs einfach gemacht.)


    Ich weiß nicht ob das Problem mittlerweile behoben ist, aber ich habe meinen Pi noch nie geupdatet.

    Edited once, last by Julian27 ().

  • Ich habe auch so einen Pi und bisher nicht solte Probleme gehabt.
    Wie hast Du denn die SD-Karte mit Raspbian bespielt? Und schon einmal eine andere Karte ausprobiert?


    @Mods: Vielleicht sollte der Post in einen neuen, eigenen Thread verschoben werden.