Audio output (Klinke) sehr leise

  • Hallo, habe meinen PI2 wieder einmal aktiviert um damit ein wenig Musik zu hören über den Verstärker (Klinke Anschluss). Nun habe ich das neuste OS drauf. Nun hatte ich das Problem, dass bei jedem Neustart alles wieder auf default war. Nun nahm ich eine neue SD und schrieb das ganze noch mals drauf. Nach dem Neustart habe ich die config (expant filesystem, Klinke output, Sprache) Eingestellt und neu gebootet. Als ich eine Musik auswählte war das sehr leise obwohl die Lautstärke auf 100% ist. Habe es mit einer .mp3 und auf youtube probiert. Nun habe ich wieder die erste SD eingesetzt und gestartet. Nun, da geht die Lautstärke ganz normal laut ohne das ich den Verstärker voll aufdrehen muss. Nun meine Frage, was habe ich bei der zweiten SD verpatzt, das ich auf einmal keine Lautsärke mehr raus bekomme? HW ist in Ordnung weil es haut ja mit der anderen SD hin.

  • Hallo, ich sehe einen Balken und mit den Pfeiltasten kann ich die Lautstärke ändern. Aber kumme trotzem nicht auf die gleiche Lautstärke als mit der anderen SD Karte

  • es gibt 2 Dateien die alsa- Einstellungen enthalten, sie können, müssen aber nicht vorhanden sein

    1. -/.asoundrc und
    2. /etc/asound.conf

    poste bitte beide, falls vorhanden, und von beiden SD-Karten in Codeblöcken, das ist das </>-Symbol im schwarzen Balken.

    Schönen Gruß, kle

  • So ich glaube den Wurm gefunden zu haben. Also ich hab die zweite SD neu gebrennt und beim ersten Strat kommt ein Fenster wo man das PW und Sprache definiert. Danach kommt gleich ein Update. Das habe ich bei der ersten SD nicht gemacht da ich das Lan Kabel vergessen hatte. Nach dem Update ging die Lautstärke wieder nicht lauter und ich Probierte es noch einmal aber ohne das ich ein Update mache. Und nun geht es :denker::bravo2:


    Aber trotzdem danke für eure hilfe :)

  • Wenn Du das RaspiOS with Desktop vom 02.12.2020 verwendet, wird die Lautstärke mit pulsealsa pulseaudio geregelt.


    Edit korrigiert, s. Beitrag #7 von hyle

    Edited once, last by kle ().