raspberry pi startet nach der Änderung der Bildschirmauflösung nicht

  • Hallo,


    raspberry pi startet nach der Änderung der Bildschirmauflösung nicht. Ich habe das Problem ad-hoc gelöst, weil ich die Möglichkeit habe, den RPI an einen anderen Bildschirm mit der passenden Auflösung anzuschließen und die Bildschirmauflösung-Einstellung zurücksetzen.


    Hat jemand Ideen, ob es andere Lösungen gibt? Der Bildschirm, für den RPI den Start verweigert hat, ist ein etwas älterer :geek: ADI A515, TYP L15A0C060, Ser.-Nr.4200H80000606716, hergestellt im May 2004.


    Dass der RPI nicht startete, leite ich davon ab, dass auch nach längerem Warten ich keine Verbindung per Remotedesktopverbindung mit dem RPI von einem anderen PC, die ich routinemäßig nutze, herstellen könnte. Wie gesagt, das Problem habe ich für mich gelöst, aber mich interessiert, ob es Lösungsansätze, Lösungen gibt, mit dem ich das Problem ohne einen anderen Bildschirm lösen kann. Irgendein Geheimtipp, wie man mit einem Tastenkürzel den RPI dazu zwingen kann, die optimale Bildschirmauflösung zu nutzen.

    Edited 2 times, last by pantomime ().

  • Moin, dafür braucht es keine geheimen Tastenkombinationen, sondern die richtigen Einstellungen in der config.txt.

    Schau mal hier: klick

  • Moin, dafür braucht es keine geheimen Tastenkombinationen, sondern die richtigen Einstellungen in der config.txt.

    Schau mal hier: klick

    OK, bei diesem Lösungsansatz bin auch darauf angewiesen, dass ich erstmal eine Möglichkeit habe entweder die SD-Karte in einen anderen RPI zu stecken oder einen Bildschirm anschließe, der mit der Auflösung in der config-txt funktionieren würde. Wie gesagt, in meinem Fall habe ich einfach Glück gehabt, dass ich einen zweiten Bildschirm griffbereit habe.


    Ich sehe g'rade, dass nach dem ich bei meinem Wiederherstellungsversuch die Option Default - preferred monitor settings eingerichtet habe, RPI ausgerechnet die Option hdmi_mode=15

    Code
    1024x768     43Hz     4:3     incompatible with the Raspberry Pi

    eingestellt hat :shy: . Vermutlich sind die Infos [1] hier nicht mehr aktuell.

  • pantomime

    Changed the title of the thread from “raspberry pi starten nach der Änderung der Bildschirmauflösung nicht” to “raspberry pi startet nach der Änderung der Bildschirmauflösung nicht”.
    • Official Post

    Dass der RPI nicht startete, leite ich davon ab, dass auch nach längerem Warten ich keine Verbindung per Remotedesktopverbindung mit dem RPI von einem anderen PC, die ich routinemäßig nutze, herstellen könnte.

    Das heißt aber noch lange nicht, dass der RPi nicht gebootet hat. Per SSH wird dieser nämlich sehr wahrscheinlich erreichbar sein.