Pi4 - Buster - GUI - Root Login kein Menubar

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.


    Bis vor ein paar Wochen konnte man dem Root Account ein Passwort verpassen und sich "normal" an der GUI anmelden.

    Ich knusper jetzt schon ein paar Wochen dran herum. Weder Google, noch dieses Forum spuckt mir eine Lösung aus.

    Vermutlich sitzt der Fehler aber eh 80cm vor dem Monitor.


    Also noch einmal:


    Nagelneuer Pi 4 2GB oder 4GB oder 8GB

    Frisches Raspbian OS auf 32GB Karte.

    Raspbian aktualisiert.


    Im Terminal über sudo -i zu Root gewechselt.

    Mit passwd root ein Passwort gesetzt.

    User Pi abgemeldet und mit Root angemeldet.

    User Root wird angemeldet, bekommt das Hintergrundbild (Tempelanlage) und den Papierkorb aber keine Menübar.
    Der Menübar flackert bei der Anmeldung ein paar Mal auf, ist danach aber verschwunden.


    Was mache ich falsch?


    LG

    SR

  • Dasselbe hast du doch schon im Raspberrypi.org-Forum gefragt

    Reichen dir die Antworten dort nicht?


    Und hier die von dem dortigen Themenersteller gefundene Lösung:

    Code
    Man muß den Eintrag
    
    "Plugin {
    type=volumepulse
    Config{
    }
    }
    
    in der panel-Datei löschen, dann ist die Menu Bar auch vorhanden, wenn man sich mit root in den Desktop einloggt.

    Das dürfte einige unsinnige Diskussionen ersparen.

    Edited once, last by Urs-1956 ().