Sehr leiser Ton

  • Hi!


    Nachdem ich meinen Pi gestern bekommen habe und Recalbox installiert hatte, wollte ich auch mal das normale Betriebssystem testen. Finde es bis jetzt echt eigentlich richtig gut. Leider ist der Ton wirklich sehr leise. Beim Laptop hab ich die Anlage auf -10db stehen und bring hier alles zum beben, beim Pi kann ich Youtube Videos kaum verstehen, weils so leise ist.


    Kann jemand helfen?


    Code sudo nano /boot/config.txt

    Dort nach hdmi_drive=2 suchen und das " # " löschen.
    Sollte die Zeile nicht vorhanden sein, bitte einfügen.
    Kurze Begründung Normal HDMI mode (Sound will be sent if supported and enabled).
    Danach bitte einen Reboot.
    Gruss Bernd

    Das habe ich schon probiert mit der Raute, danach wurds schonmal ein bisschen lauter, davor konnte ich garnichts hören.


    Bitte habt Geduld mit mir, ich bin wirklich noch blutiger Anfänger und habe kaum Ahnung ^^

  • Du meinst Pi OS?

    Jap.

    Wo hast Du was angeschlossen, um den Ton an Deine Anlage zu bekommen?

    Ganz normal den Klinkenanschluss am Raspberry Pi, ist genau das gleiche Kabel, was auch in Laptop geht. Wird immer einfach umgesteckt.

    Oben rechts auswählen zwischen Klinke und HDMI hab ich auch schon gemacht. Ton ist ja mittlerweile da, nur sehr leise....

  • statt deine Anlage, versuch mal ein Kopfhörer am Rpi. Wie ist damit die gefühlte Lautstärke?

    Wenn sich das "normal" anhört, welchen Eingang an der Anlage nutzt du, eventuell mal einen anderen versuchen. Ich bin nicht der Elektronik Fachmann, weiß aber das die Empfindlichkeit der Eingänge unterschiedlich sind.

    Grüße

    Raspberry pi 4, pi 3 Model B , Zero WH , NodeMCU

  • statt deine Anlage, versuch mal ein Kopfhörer am Rpi. Wie ist damit die gefühlte Lautstärke?

    Wenn sich das "normal" anhört, welchen Eingang an der Anlage nutzt du, eventuell mal einen anderen versuchen. Ich bin nicht der Elektronik Fachmann, weiß aber das die Empfindlichkeit der Eingänge unterschiedlich sind.

    Grüße

    Kenne mich damit ganz gut aus. Ist am normalen Aux Eingang eingesteckt, wo alle normalen Zuspieler drankommen. Unterschiedliche Empfindlichkeit haben eigentlich nur die Phono eingänge und evtl der Eingang für Tapes. Daran kanns also nicht liegen.


    Unter Recalbox funktioniert übrigens alles, wie es soll. Das Problem tritt nur mit Pi OS auf.