Soundbar über HDMI mit Raspberry verbunden- kein Ton

  • Hallo,


    wenn ich meinen Monitor über HDMI an den Raspberry anschließe kommt da

    Bild und Ton ohne weitere Einstellungen rüber, an meine Soundbar leider nicht.

    Ist da was Besonderes zu beachten?

    Der Ausgang ist jeweils auf HDMI geschaltet.


    Gruß Reinhard


    Raspberry 3+, Raspbian 9 Stretch

  • Moin ReinhardT,


    es wird wohl so sein, das der Raspberry keinen Monitor erkennt. Darum auch kein Sound.

    Probier mal diesen Parameter in der /boot/config.txt zu aktivieren. # entfernen und reboot.

    Quote

    # uncomment if hdmi display is not detected and composite is being output

    hdmi_force_hotplug=1

    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hey ReinhardT,

    geb mir mal bitte die folgende Ausgabe von:


    Sag mir trotzdem bei den folgenden Test dein Resultat durch:


    #1 Du solltest durch dieses Kommando eine Ausgabe erzeugen können:

    speaker-test -c2



    #2 Du kannst natürlich auch deine card und das subdevice direkt ansprechen

    speaker-test -c2 -D plughw:0,3



    #3 Wenn du kein rauschen magst, nimm doch einfach deine lieblings wav-Datei und spiel diese ab

    aplay --device=hw:1,0 output.wav



    INFO:
    Umwandeln von mp3 zu WAV via cli


    Code
    # ca. 3MB mehr auf dem System 
    # > apt install mpg123
    mpg123 -w output.wav input.mp3
    
      # oder
    
    # ca. 710MB mehr auf dem System 
    # > apt install ffmpeg
    ffmpeg -i input.mp3 output.wav






    Wünsche euch viel Erfolg, Spaß und Hörgenuss für die kommende Zeit.


    monateng

  • Quote

    Hey ReinhardT,

    geb mir mal bitte die folgende Ausgabe von:


    Hallo monateng,


    alles versucht, kommt nichts raus.


    Gruß Reinhard

  • Hallo,


    leider habe ich das Problem immer noch nicht in den Griff bekommen!


    Ich kann über HDMI meinem Python Programm nur Töne entlocken, wenn ich meinen Monitor

    anschließe und da die Kopfhörerbuchse verwende. Mit einer Soundbar habe ich es vergeblich

    versucht und heute habe ich einen HDMI Extraktor ausprobiert, auch ohne Erfolg.

    Das Gerät steht in einer Ausstellung und übergangsweise habe ich meinen Monitor dazugestellt,

    kann natürlich keine Dauerlösung sein.

    Das Einzige, was mir noch einfällt ist eine Soundkarte zum aufstecken, könnte das was bringen?

    (USB habe ich hier, nicht so gut)


    Der Titel ist mittlerweile irreführend, geht nicht mehr um die Soundbar, sondern darum wie ich

    das Audiosignal aus den HDMI Ausgang bekomme.


    Gruß Reinhard

  • Hi,

    Quote from ReinhardT

    Richtig verstehen tue ich das nicht, der Anschluß ist doch durch seinen Stecker dann belegt?

    Der hat das HDMI Kabel wahrscheinlich über ein paar cm abisoliert, das Orange und das weiße

    Kabel jeweils blank gemacht, ohne sie jeweils durchzuknipsen und dann zwischen beide den

    Widerstand gelötet:

    " ...connected the orange line (+5V, pin 18) via 1kOhm to the white HotPlugDetect line (pin 19)"

    Ob die Farben allerdings in allen HDMI Leitungen standardisiert sind weiß ich nicht.

    "Volt, Watt, Ampere, Ohm, ohne mich gibts keinen Strom"

    Der Elektrolurch (Guru Guru)

  • Der hat das HDMI Kabel wahrscheinlich über ein paar cm abisoliert, das Orange und das weiße

    Kabel jeweils blank gemacht, ohne sie jeweils durchzuknipsen und dann zwischen beide den

    Widerstand gelötet:

    Hallo Heinrich,


    danke für die Antwort!

    Ich habs mir noch mal angeschaut. Scheinbar hatte er einen Extraktor, der auch einen HDMI Ausgang hatte.

    Da hat er den Stecker mit dem Widerstand angeschlossen.

    Meiner hat nur einen Eingang und sollte das eigentlich berücksichtigen.

    Ich überlege, ob ich morgen mal ein Kabel prepariere, kann mir aber nicht vorstellen,

    das es in dem Falle erfolgversprechend ist.


    Gruß Reinhard