Raspberry Pi pico

  • Also ich bin erstmal begeistert von dem Teil, wenn ich auch nur MicroPython ausprobiert habe.

    Das Datasheet zu dem Chip des Picos ist über 600 Seiten "dick", ich denke, da werden wohl alle Fragen beantwortet sein.

    Dieses Datasheet wurde ja weiter oben bereits verlinkt.


    Thomas H

    Wieso 12V ??
    Der Pico kann nur 1,8V bis 5,5V ....

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic + RedMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (B. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster) / Pi 400 (Win 11 Pro Prev.) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Wieso 12V ??

    Ach es geht darum das Ich ein LED Pannel gekauft habe das Ich mit einen 4er Betreiben will. Man möchte mir dauernt unterstellen das Ich keine HW hätte und alles nur erfunden hätte aus irgend welchen wirren gründen. sachen aus China bestellen dauert halt einfach.


    In meinen fall möchte Ich mich gerne informieren was man sozusagen damit alles machen könnte. Dann kann Ich schauen ob man damit etwas umsetzten kann woran Ich denke. Ich habe den verdacht das er für viele anwendungen zu wenig resourcen hat. Beispiel als Printserver.

  • Niemand unterstellt dir etwas zu erfinden. Es ist belegbar, dass du von all deinen hochtrabenden Projekten nicht eines umgesetzt hast. Sie aber seit Jahren diskutiert sehen willst. Darüber wird sich lustig gemacht.

  • :* Man muss unterscheiden zwischen einer idee, eines konzept und den was man umsetzten möchte.

    Nicht alles laut immer so wie man es sich vorstellt. Ich habe auch nur am Tag begrenzt zeit sich mit etwas neuen zu beschäftigen.

  • König der Entschuldigungen. Fakt ist: Jahre dabei, nix passiert. Nur weil du jetzt ein paar Teile Elektronikschrott bei dir oder auf dem Seeweg lungern hast, ändert das nichts.

  • DT("$(TD"§($RTI


    ?? Ich verstehe nur Bahnhof ??


    Meine Frage ging an Thomas H ....

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic + RedMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (B. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster) / Pi 400 (Win 11 Pro Prev.) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Hallo zusammen,

    bin neu hier und auch PICO Anfänger. Leider kann ich vielen Diskussionen nicht folgen, obwohl mich mnche Ironie sehr amüsiert. Interessiert am Pico hatt mich die Möglichkeit, analoge Signale zu erfassen, als Schaltschwelle zu definieren und damit Aktionen auszulösen. Als ein erstes Beispiel möchte ich eine Photovoltaik - Nachführung enstprechend dem Sonnenstand einrichten. Dafür brauche ich nur ein paar Photozellen und zwei Elektromotoren plus Endlagenschalter. Im ersten Schritt reicht auch die Systemuhr und die Motorsteuerung bis zur Endlage, dann automatisch zurück auf Startposition. Seht Ihr dabei ein Problem ?

  • Hallo zusammen,

    bin neu hier und auch PICO Anfänger. Leider kann ich vielen Diskussionen nicht folgen, obwohl mich mnche Ironie sehr amüsiert. Interessiert am Pico hatt mich die Möglichkeit, analoge Signale zu erfassen, als Schaltschwelle zu definieren und damit Aktionen auszulösen. Als ein erstes Beispiel möchte ich eine Photovoltaik - Nachführung enstprechend dem Sonnenstand einrichten. Dafür brauche ich nur ein paar Photozellen und zwei Elektromotoren plus Endlagenschalter. Im ersten Schritt reicht auch die Systemuhr und die Motorsteuerung bis zur Endlage, dann automatisch zurück auf Startposition. Seht Ihr dabei ein Problem ?

    Hi,

    ich denke, Du könntest den Sonnenstand auch berechnen, aber die Sache mit den Photozellen interessiert mich. Wie würdest Du die anordnen ?

    Gruß, Holger