Nextcloudpi von außen nicht erreichbar

  • Liebe Community,


    ich habe ein Problem mit meiner auf einem Raspberry Pi 4 mit 4 GB laufenden Nextcloud. Ich kann sie zwar lokal aber nicht global erreichen.

    Von meinem Internetanbieter bekomme ich leider nur DS-Lite. Deswegen möchte ich Zugriff per IPv6 haben.

    Ich habe die Ports 80 und 443 auf der Fritzbox geöffnet und an den Raspberry Pi weitergeleitet.

    Ich nutze No-IP und habe beim Erstellen des Hostnames den ,,Record Type" AAAA (IPv6) ausgewählt. Dort habe ich dann auch die IPv6 Adresse vom Gerät eingegeben, die ich mit dem Befehl ip a erhalte.

    Diese Domain habe ich unter trusted Domains bei Nextcloudpi hinzugefügt.

    Wenn ich nun meine Domain von No-Ip bei http://www.ipv6scanner.com eingebe, kommt heraus, dass Port 80 und 443 offen sind und eine Anwendung auf Verbindungen hört.

    Habe mich schon richtig gefreut. Aber nachdem ich die Domain dann mal mit mobilen Daten auf meinem (neuen) Handy eingegeben hab, ist die Cloud nicht erreichbar. :conf: Die Fehler Seite sagt, die Antwort von meiner Domain habe zu lange gedauert.

    Ich hoffe ihr habt eine Idee und könnt mir behilflich sein. Ich komme einfach gar nicht mehr weiter und werde langsam verrückt meinen meine Eltern :lol:


    Viele Grüße

  • Danke für diese ausführliche Fehlerbeschreibung.

    Ich habe die Vermutung, dass deine "mobilen Daten" ipv4 only sind, und daher kein ipv6 Zugriff stattfinden kann. Es gab mal 6to4, aber das wird wohl nicht mehr wirklich supportet.


    Viele Grüße,

    Tigerbeere

  • Lieber Tigerbeere,


    wirklich gute Idee!!! Hab eben einen Ipv6 Test über mobile Daten gemacht: Es wird bei mir nicht unterstützt. Habe mich glaube ich noch nie so sehr über eine Nicht-Funktionalität gefreut :). Frage morgen einen Freund, ob er es aus seinem Netzwerk aus versuchen kann. Bin guter Dinge und schreibe natürlich wie es dann ausgeht.


    Viele Grüße

  • Wenn du dein Handy mit einer SIM von der Telekom oder Vodafone (Congstar, Lidl und co. gehen auch) nutzt, kannst du bei den APN (Zugangspunkt) Einstellungen auch IPv6 dazuschalten.(IPv4/IPv6)

    Falls du bei Telefonica und deren Marken bzw. Netz-Untermieter bist, sieht es leider schlecht aus.

  • Lieber Thomas,


    vielen Dank für deine Nachricht!

    https://ipv6-test.com/ ergibt leider, dass ich den Anbieter Telefonica habe. Habs trotzdem ausprobiert in den Einstellungen meines Handys. Geht leider nicht, so wie erwartet.

    Mein Freund konnte übrigens die Cloud erreichen also ist das Thema eigentlich erledigt. Vielen Dank an euch!


    Viele Grüße