Welcher Server ist der richtige?

  • Hallo Leute,


    ich möchte meinen alten RBPi 3B+ als Server einrichten. Allerdings kenne ich mich nicht wirkich mit Servern aus. Ich kann durchaus einer Anleitung zur Installation dieser Folge leisten, aber großes Hintergrundwissen über die Art bzw. Vor- und Nachteile verschiedener Servertypen habe ich nicht.


    Zum Projekt:


    Der Server sollte nach Möglichkeit in der Lage sein, Überwachungsaufnahmen im Bild- oder Videoformat, meiner Außenkamera zu empfangen und zu speichern.

    Im anderen Haus habe ich bereits einen FTP Server eingerichtet, welcher die Daten der dortigen Überwachungskamera empfängt.

    Allerdings weiß ich nicht so recht, ob es nicht doch vielleicht einen sichereren Servertyp gibt, denn:


    Ich möchte gleichzeitig meinen Firmenordner auf dem Server ablegen, um von dort aus zentral und mit allen Geräten in meinem Netzwerk Zugriff (lesen & schreiben) darauf zu haben.


    Außerhalb meines Heim-Netzwerkes brauche ich erstmal keinen Zugriff auf den Server, wäre aber schön, wenn ich diese Option für einen späteren Zeitpunkt einbauen könnte. Aber das hat dann wohl eh weniger mit dem Server an sich, als mit der Anbindung meines gesamten Netzwerkes an einen VPN zutun, oder?


    LG

    cram

  • NFS Server im Netzwerk ohne Windows Beteiligung.

    SAMBA Server im heterogenen Netz (mit Linux und Windows Hosts)


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Ich mach sowas mit Homekit, ist safe mit Bewegungserkennung und anderen Sensoren, Aktoren und Automatisierung. Ist vielleicht etwas off-topic aber funktioniert. z.T. auch mit Gesichtserkennung.

  • Hi,


    installiere einfach Ubuntu Server als OS.

    Wie RTFM schon gesagt hat, geht NFS nur unter Linux geräten. Wenn du vor hast, die Freigabe irgendwie mit einem anderen Gerät zu nutzen, dann informiere dich einfach mal über SAMBA. Google doch nach "Raspberry Pi NAS" da findest du sicher was.


    Später kannst du ja mittels eines zweiten PIs einen VPN Server noch einrichten.

  • Hi,


    installiere einfach Ubuntu Server als OS.

    Wozu ?
    Was kann Ubuntu was das RaspiOS nicht kann ?

    Offizieller Schmier und Schmutzfink des Forum.
    Warum einfach wenn's auch schwer geht ?


    Kein Support per PN !
    Fragen bitte hier im Forum stellen. So hat jeder etwas davon.

  • Der_Imperator Das ist vermutlich leichter als Server zu betreiben weil man nicht erst schauen muss was beim Pi OS im Namen der Einfachheit alles unsicher vorkonfiguriert ist.

    “If debugging is the process of removing software bugs, then programming must be the process of putting them in.” — Edsger Dijkstra