Liegt es nur an mir...

  • Hallo,


    hyle: was ich damit meinte ist, dass es das da nicht in einer Menge / Frequenz gibt, die auffällig (oder störend wäre). Da ab und an mal so einer vorbei kommt ist halt so. Wobei man in diesem Fall aus dem Python-Forum noch nicht mal weiß, ob der nicht nur trollen will. Ist IMHO immer auffällig, wenn jemand eine etwas komplexere, längere Frage, dann rum stänkert und dann nicht allzu lange später später sagt: "ich hab's selbst gelöst, aber ihr seit trotzdem alle doof." Am besten dann einfach ignorieren.


    Gruß, noisefloor

  • Ne, ich bin auch der Meinung das solche Typen immer öfter in ein Forum kommen. Als ich mich hier neu angemeldet hatte gab es solche Leute gar nicht.


    EDIT: Ich sehe gerade 22.02.2016. Bald hab ich fünfjähriges ! :D

  • Hallo,


    klar ist das Verhalten von so Leuten assi. Aber: das ist doch am Ende deren Problem. Sie haben ein Problem, Fragen im Forum um Hilfe, kriegen eine Antwort, sind unzufrieden damit und prollen rum. Ergebnis: sie kriegen keine Hilfe mehr und bleiben auf ihrem Problem sitzen. Pech gehabt. So Probleme muss man nicht zu seinen eigenen machen.


    Gruß, noisefloor

  • Bei mir waren es gerade schon 8 Jahre =O

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)

  • Also ich muss mal ne Lanze für viele Neuankömmlinge brechen. Der Ton der hier teilweise herrscht ist teilweise nicht mehr Cool.


    Hier wird teilweise ein Lehrergehabe an den Tisch gelegt wo ich mich als Neuankömmling echt verarscht vorkommen würde. Ich rede nicht von denen, die einfach nur Ihre Hausaufgaben gemacht haben wollen, sondern diese die wirklich was lernen wollen.


    Es gibt hier ein paar Kandidaten, welche zu jedem Thema irgendwas zu sagen haben, aber antworten liefern a lá:

    „Ist doch ganz einfach, du brauchst nen Levelshifter das was kannst du eigentlich?!“


    Oder aber auch irgendwelche Code Probleme.. Entweder wird die Idee zerrissen oder unnötig problematisiert. Von einigen kommt nie eine Zeile Code aber den Hilfesuchenden mit Fachbegriffen Volltexten und sich dann als konstruktiv helfenden darzustellen ist alles andere als konstruktiv.


    Wenn ihr helfen wollt, dann denkt dran, euer Wissen ist euch auch nicht zugefallen. Dem Hilfesuchenden ebenso nicht!



    PS: Ich habe auf konkrete Beispiele verzichtet, kann diese aber gerne nachweisen. Ich denke, dass muss aber nicht sein!

    Wenn's brennt 112 hilft weiter!

  • Der Ton im Netz ist allgemein bescheiden geworden.
    Aber ja, du hast Recht. So manche Threads sind echt übel.
    Ein wenig Kultur würde uns allen gut stehen.


    Wobei es ist meine Art von Hilfe dem TE eher die Richtung als die Lösung zu präsentieren.
    Das passt auch nicht jedem, manche wollen einfach nur ein paar Zeilen Code oder die fertige Lösung.
    Ich finde der Raspi ist ein Bastelrechner und man muss sich in die Materie rein arbeiten.

    Was mich noch stört :
    Man kennt als "Inventar" seine Kollegen. Wenn man nun sieht das ein anderer schon an der Lösung arbeitet dann beobachte ich den Thread und halte mich zurück. Nützt ja nix wenn der Hilfesuchende mit zwei oder mehr verschiedenen Lösungswegen konfrontiert wird. Hat halt jeder seine eigene Herangehensweise. Sehe ich das ich das mit einem Post lösen kann, dann scheibe ich es rein.
    Manchmal liege auch ich voll daneben weil ich mal wieder nicht richtig gelesen habe, dann finde ich einen kleinen Schubs als angebracht wenn dann jemand das Übernimmt der richtig lesen kann :)
    Endlose Diskussionen zwischen zwei alten Hasen nützen dem TE rein gar nicht. Das nervt auch mich beim lesen der Threads.

    Offizieller Schmier und Schmutzfink des Forum.
    Warum einfach wenn's auch schwer geht ?


    Kein Support per PN !
    Fragen bitte hier im Forum stellen. So hat jeder etwas davon.

  • Endlose Diskussionen zwischen zwei alten Hasen nützen dem TE rein gar nicht. Das nervt auch mich beim lesen der Threads.

    Es wird dann schnell OT, was nicht zwangsläufig bedeutet, dass der TO keine Informationen daraus ziehen kann.

    Ich hatte mal einen Lehrer, zu dem hiess es nur, er wäre ein Ar...loch. Das war er gar nicht, er wollte einen nur auf ein höheres Level ziehen, war man auf diesem konnte man sich messen. Hatte man ihn überholt, war man auf Augenhöhe, aber das war damals. Gibt es eigentlich noch diese Burschenschaften und Co. ?

  • upps

    Mitglied seit 13. April 2013


    schon fast 8 Jahre......


    mir wird ja oft auch ein schlechter Tonfall vorgeworfen nur werde ich oft nicht verstanden was mich dazu bringt öfter mal nicht zu antworten, ich denke damit ist mein Tonfall besser geworden wenn ich antworte :lol:

    Persönlich habe ich hoffe ich MEINE miese Laune Stolpersteine ausgeräumt und werde möglichst nur noch sachlich oder nicht antworten

    LG

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Geh mal in Foren für Lesben oder Katzenliebhaber.

    oder ins µC.net!


    jede Menge Deutschlehrer und HobbyJuristen! :lol::lol::lol:

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hobby*innen

    nicht Hobbyjuristierende? :conf::lol:

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • wurde auch Zeit

    ja C*vid19 bringt das Beste bei allen hervor :lol:

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)