Per Raspap Hotspot zugriff auf LAN Schnittstelle

  • Hallo zusammen,


    Meine Idee ist den Raspberry pi 3b+(Rasperry Pi OS 32bit) als hotspot umzumodeln und auf den Lan zuzugreifen.


    Software

    wget https://raw.githubusercontent.…master/autohotspotN-setup


    habe ich installiert und ich kann mich per Handy verbinden. Lan Schnittstelle ist mit einem IP versehen 169.254.236.232 gerät das angeschlossen ist mit 169.254.236.236.

    Wenn ich mit Chromium die IP 169.254.236.236 eingebe sehe ich auch das Gerät. Mit Handy dasselbe, aber jetzt das aber, wenn ich mich mit dem Laptop verbinde (geht auch) und die IP 169.254.236.236 in Chrom eingebe passiert nichts IPad dasselbe.

    Warum geht es mit dem Handy und mit den anderen nicht???


    Wer kann mir helfen was muss ich machen das es vom Laptop und CO auch geht.


    meine Einstellungen

    /etc/hostapd/hostapd.conf



    #2.4GHz setup wifi 80211 b,g,n

    interface=wlan0

    driver=nl80211

    ssid=Test

    hw_mode=g

    channel=8

    wmm_enabled=0

    macaddr_acl=0

    auth_algs=1

    ignore_broadcast_ssid=0

    wpa=2

    wpa_passphrase=1234567890

    wpa_key_mgmt=WPA-PSK

    wpa_pairwise=CCMP TKIP

    rsn_pairwise=CCMP


    #80211n - Change GB to your WiFi country code

    country_code=CH

    ieee80211n=1

    ieee80211d=1



    Danke für eure hilfe :danke_ATDE::helpnew:

  • ... und kann mir helfen.

    Quote

    ... und ich kann mich per Handy verbinden. Lan Schnittstelle ist mit einem IP versehen 169.254.236.232 gerät das angeschlossen ist mit 169.254.236.236.

    Wenn ich mit Chromium die IP 169.254.236.236 eingebe sehe ich auch das Gerät. Mit Handy dasselbe, aber jetzt das aber, wenn ich mich mit dem Laptop verbinde (geht auch) und die IP 169.254.236.236 in Chrom eingebe passiert nichts IPad dasselbe.

    Warum geht es mit dem Handy und mit den anderen nicht???


    Wer kann mir helfen was muss ich machen das es vom Laptop und CO auch geht.

    Du benutzt Link-Local-IP-Adressen aus dem Subnetz 169.254.0.0/16, die per autoconfig zugewiesen sind.

    Evtl. ist das auf deinem Laptop bzw. auf deinem iPad nicht der Fall. Könntest auf diesen Geräten mal nachschauen.

    Die Lösung wäre m. E., auf dem PI3 einen dhcp-Server (z. B. dnsmasq oder gleichwertig) zu benutzen, der den Geräten die sich mit dem PI3 verbinden, auch eine IP-Adresse aus einem privaten Subnetz zuweist.

    Siehe auch:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Reserved_IP_addresses

    https://en.wikipedia.org/wiki/Link-local_address

    https://en.wikipedia.org/wiki/Private_network#IPv4


    Die Anleitung aus deinem Link kenne ich nicht und werde dort auch nicht nachschauen, weil mich der PI als AP&Co. nicht interessiert.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • hallo rpi444


    Danke für deine Antwort


    Hoffe ich habe es richtig verstanden, sage es mir wenn ich falsch liege ( Sorry bin nicht so gut vertraut mit netzwerken.


    Soll ich eine andere eth0 IP adressen verwenden vom pi ( feste IP adresse)


    Wäre die site vielleicht richtig?

    https://www.elektronik-kompend…/raspberry-pi/2002171.htm


    Evtl eth0 auch eine feste ip vergeben


    Hättest du mir eine Anleitung was ich genau machen soll?


    Danke für die hilfe

    Edited once, last by 3dgenius ().

  • Ja. Wenn Du dich per wlan mit deinem PI verbindest, ist das die richtige Anleitung (... für den PI als WLAN-Access-Point).

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden