Raspberry P3 + IR Camera

  • Hallo zusammen,


    ich betreibe auf dem PI 3 octoprint.

    Nun möchte ich die vorhandene Webcam, die ich habe gegen diese Cam tauschen. Link zum Produkt.


    Leider funktioniert dies nicht so wie ich es möchte.


    Der Befehl vcgencmd get_camera

    Ergibt die Ausgabe supported=1 und detected=1



    Allerdings erhalte ich bei hier diese Fehlermeldung:


    root@octopi:/home/pi/Desktop# raspistill -f -t 20000

    Camera control callback cmd=0x4f525245mmal: No data received from sensor. Check all connections, including the Sunny one on the camera board


    Die Kamera wurde unter Raspi-config enabeld.


    Kann mir jemand weiterhelfen?

  • Hast Du alle Flachbandkabel angesehen? Hat die Kamera direkt auf der Kameraplatine auch einen Stecker? Sitzt der korrekt?


    Die Kamera verfügt über IR Dioden, die bei Dunkelheit aktiviert werden. Das kann zu Spannungseinbrüchen mit dem gleichen Effekt führen. In den logs findet sich dann ein Undervoltage detected! Was zur Frage führt: Welches Netzteil verwendest Du und was ist am RPi alles angeschlossen?

  • Hi,

    es war ein Breitbandkabel vorhanden. Diese habe ich auch angeschlossen. (Anschluss hinter dem RJ45 Buchse) Die Dioden Leuten anscheinend immer.


    Am PI ist ein 5 Zoll Bildschirm direkt aufgesteckt und ein §D Drucker ist per USB angeschlossen.


    Ist das schon zu viel?


    Netzteil ist 5V/3A

    ein ganz normales Stecker Netzteil.


    Edit: Fehler scheint das Breitbandkabel zu sein. Es rutsch immer aus der Kamera raus.

    Edited once, last by r232 ().

  • Am PI ist ein 5 Zoll Bildschirm direkt aufgesteckt und ein §D Drucker ist per USB angeschlossen.


    Ist das schon zu viel?

    Der Drucker nicht, die Kamera mit LEDs, das Display und der RPi in der Gesamtheit schon. Du solltest es auf alle Fälle kontrollieren. Spannungseinbrüche bieten viel Raum fürs "Mysterium".