DIY Holzcase (Sperrholz) mit Hitzeabfuhr

  • Hei Leute, habe im Netz folgendes gefunden:


    Holzcase (Sperrholz übereinander)


    Dieses Case gefällt mir optisch schon sehr gut! werde mich als demnächst dran setzen und die einzelnen Platten sägen. Das Nötige Werkzeug + Umgang damit ist vorhanden ;)


    Jetzt Möchte ich dieses Case etwas erweitern.
    Ich möchte auf jeden fall eine art Temperaturabfuhr. Da Holz nunmal quasi nichts raus lässt, muss irgendein Metallleiter her. Ich dachte an etwas wie im bekannten Alu Case. Dort wurde einfach ein "Pfosten" überstehen gelassen, welcher mit dem Gehäuse verbunden ist und so die Hitze perfekt ableiten kann. Das gefällt mir auch schon ganz gut ;)
    Ich dachte daran, einfach ein Vierkantstahl passend zu sägen und dann eine passgenaue Öffnung im Gehäuse lassen. Also, dass die eine Seite mit Wärmeleitpaste auf dem CPU aufsitzt und die andere Seite bis zur Gehäuseoberfläche raus führt.
    Was meint ihr? Würde diese Fläche reichen, um die Temperatur abzugeben? wären ja wie beim CPU 12x12mm.
    Auf gleiche Art dann für den Spannungswandler und den USB/LAN Controller.


    Dann würde ich noch gerne die LEDs sehen. Einfach um den Powerstatus erkennen zu können. Ich dachte dabei daran, kleine Löcher in das Gehäuse zu bohren, wo dann passgenau Glasfaser eingeklebt wird, welches genau bis auf die jeweilige LED hängt. Versteht ihr, was ich meine?


    Zum Schluss noch das ganze Holz verkleben, bis auf die mittleren beiden (zum öffnen), dann wachsen oder Lackieren oder so was.. Mal sehen.


    Was haltet ihr von diesem Bauversuch? Habt ihr Verbesserungsvorschläge?


    LG Mario

    <woltlab-metacode data-name="align" data-attributes="WyJjZW50ZXIiXQ=="><p><span style="font-size: 10pt">Ein "Gefällt mir" oder die Bewertung im Profil ist eine nette Geste für die Hilfe die wir hoffentlich waren oder sind.</span></p></woltlab-metacode>

    Edited once, last by mario ().

  • hi
    was hälst du denn von einem Kühlblech 80x80
    und dann über das Kühlblech kleine feine Luftlöcher - Wenn es nicht ausreichen sollte .
    Mit dem Glasfaser bist sehr Optional du kannst dann deine Anzeige überall hinsetzen wo du willst - aber reicht auch die Lichtleistung aus dass es am Schluss ankommt ??


    gruß


    thedudiop


  • Hei Leute, habe im Netz folgendes gefunden:


    Holzcase (Sperrholz übereinander)


    Dieses Case gefällt mir optisch schon sehr gut! werde mich als demnächst dran setzen und die einzelnen Platten sägen. Das Nötige Werkzeug + Umgang damit ist vorhanden ;)


    gefällt mir auch !



    Ich dachte daran, einfach ein Vierkantstahl passend zu sägen und dann eine passgenaue Öffnung im Gehäuse lassen. Also, dass die eine Seite mit Wärmeleitpaste auf dem CPU aufsitzt und die andere Seite bis zur Gehäuseoberfläche raus führt.


    gute Idee ! nur aua Stahl ? :mad_GREEN: egal wie viele Kanten ist ein mieser Wärmeleiter !
    besser Aluminium oder noch besser Kupfer !



    Was meint ihr? Würde diese Fläche reichen, um die Temperatur abzugeben? wären ja wie beim CPU 12x12mm.
    Auf gleiche Art dann für den Spannungswandler und den USB/LAN Controller.
    LG Mario


    ob das ausreicht, schwer einzuschätzen oberhalb vom Holz kommt es ja auf die Fläche an die rausguckt, nur 12 x 12 mm z.B. für die CPU oder steht es höher als Quader da wäre die Fläche ja 12 x 12 + 4 Seiten Höhe.
    Es kommt auch drauf an wieviel Wärme du erzeugst, der RG 2 verballert geschätzt so um 1,5-1,7W (ich habe den ja rausgeschmissen -> Pi-Tuning1 & 2)


    du könntest die PI Platine auch kopfüber planen, die Kupfer(Alu)quader unten rausgucken lassen und auf eine Kupfer(Alu)Platte schrauben um die Fläche zu vergrößern, oben ist dann weiter Holzdesign, das ganze mit den Schauben etwas höher legen und statt Hutmuttern Gummifüsschen setzen

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • Moin,


    wenn der Pi nicht übertaktet wird braucht er auch keine Kühlung,


    meiner ballert seit über einem Jahr (non stop) in dem Sperrholzgehäuse


    greetz

    Programmierer und Bastler mit der Lizenz zum Löten...........


  • Moin,
    wenn der Pi nicht übertaktet wird braucht er auch keine Kühlung,
    meiner ballert seit über einem Jahr (non stop) in dem Sperrholzgehäuse
    greetz


    auch ohne Übertaktung hatte ich diesen Sommer erhebliche Probleme im Plasitkgehäuse, wir hatten hier Temperaturen bis 40°C und im HiFi Schrank verrmutlich mehr, der PI ackerte bis zum Umfallen immer um 55°C - 57°C und war sehr instabil, jetzt mit meiner Lösung (siehe Pi-Tuning) bin ich zufrieden und freue mich auf den nächsten Sommer, also ohne Kühlung und ohne Übertaktung immer stabil glaube ich nicht, die Umgebungstemperatur spielt schon eine Rolle und der Standort.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

    Edited once, last by jar ().

  • 50-60 °C kann der Pi aber ab sonst hätte es kein Rechner werden dürfen


    wenn ich recht in der Erinnerung habe ist der Lanchip für 70° und der AP für 85° ausgelegt


    Mein Pi liegt im Regelfall so um 48° aber ich weis auch nicht wirklich wie zuverlässig die "on Board" Sensorik ist.


    greetz

    Programmierer und Bastler mit der Lizenz zum Löten...........


  • 50-60 °C kann der Pi aber ab sonst hätte es kein Rechner werden dürfen
    wenn ich recht in der Erinnerung habe ist der Lanchip für 70° und der AP für 85° ausgelegt


    wer bestimmt das du oder der PI :fies: (ausserdem kann der das ab, kaputt ist meiner ja nicht gegangen zwischen 55-57° nur arbeiten wollte er nicht mehr so recht :denker:)


    vor allem was der PI zeigt ist ja was er glaubt zu sehen und wo das wie festgestellt wird weiss nur der Chipentwickler, eines ist klar was wir auch glauben was gehen müsste, Halbleiter vor allem an der Sperrschicht haben da oft eine andere Meinung :lol: (und wer die Temperaturen 50-60° und 70° und der AP für 85° nennt bei denen es noch funktionieren sollte der beachtet auch das Kleingedruckte unter welchen Bedingungen oder garantiert mir das ?)

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr


  • du machst das schon.....


    greetz


    klar ich hab da keine Probleme, nur sollten andere auch keine bekommen, deswegen schildere ich bei Fragen meine Erfahrungen, das es bei dir alles super läuft freut mich, aber das als allgemein hinzustellen für jemand der nach Hitzprobleme fragt kann u.U. wenig hilfreich sein, wenn du verstehst was ich meine ;)

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • Wäre super wenn wir auf das O.G. Thema zurück kommen würden ;)

    Ich bin ein gefallener Engel namens Turael.

    Einst vor langer Zeit rebelierte ich im Himmel bis Gott mich auf die Erde verbannte.

    Doch meine taten werden kein ende finden....


  • Wäre super wenn wir auf das O.G. Thema zurück kommen würden ;)


    Das wäre nett!


    Wollte noch nichts sagen und erst mal abwarten ;)

    <woltlab-metacode data-name="align" data-attributes="WyJjZW50ZXIiXQ=="><p><span style="font-size: 10pt">Ein "Gefällt mir" oder die Bewertung im Profil ist eine nette Geste für die Hilfe die wir hoffentlich waren oder sind.</span></p></woltlab-metacode>

  • Das wäre nett!


    Wollte noch nichts sagen und erst mal abwarten ;)


    ich habe das Thema nie verlassen, sind noch Fragen ? hast du das verstanden mit Kupfer/Alu Quader ? :s


    Nun ja mein Senf kennst du nun.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • Ja, verstanden habe ich alles! ich dachte nur, ihr hättet eventuell Verbesserungsvorschläge ;)


    Die Idee mit der Aluminiumplatte als Boden, den pi verkehrt herum und da dann den Vierkant aufschrauben ist eine echt gute Idee!


    Werde morgen mal in den Baumarkt fahren und gucken, was ich so finde und mir dann spontan was einfallen lassen ;)
    Wenn alles fertig ist, melde ich mich noch mal, aber ich denke, da steckt ein Haufen Arbeit hinter.. :P


    LG

    <woltlab-metacode data-name="align" data-attributes="WyJjZW50ZXIiXQ=="><p><span style="font-size: 10pt">Ein "Gefällt mir" oder die Bewertung im Profil ist eine nette Geste für die Hilfe die wir hoffentlich waren oder sind.</span></p></woltlab-metacode>

  • Ergebnis des Tages:


    [Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img0567u1fli3xhdc.jpg]


    [Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img0569dyzhtcbxrm.jpg]


    [Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img057034lya01gcf.jpg]


    Bis jetzt ist das case nur von inner geschliffen, da dieser Teil auch schon mit Stiftnägeln verbunden wurde. Das ist bei mir die untere hälfte, wobei man hälfte nicht sagen kann, eher 3/4 :D


    Am Wochenende setze ich mich wahrscheinlich an den rest, spricht obere "hälfte", schliff, wachsen oder so.


    Von außen sieht es dann also aus wie die Fläche des letzten Bildes. ;)


    LG und sagt ruhig, wie ihr es findet ;)

    <woltlab-metacode data-name="align" data-attributes="WyJjZW50ZXIiXQ=="><p><span style="font-size: 10pt">Ein "Gefällt mir" oder die Bewertung im Profil ist eine nette Geste für die Hilfe die wir hoffentlich waren oder sind.</span></p></woltlab-metacode>


  • Ergebnis des Tages: ...
    LG und sagt ruhig, wie ihr es findet ;)


    merkwürdig nach dem hier:



    Die Idee mit der Aluminiumplatte als Boden, den pi verkehrt herum und da dann den Vierkant aufschrauben ist eine echt gute Idee!


    aber egal, wirst ja sehen wie der PI trotz Kühlkörper die Wärme nicht aus dem Holzgehäuse bekommt (ich habe da ja schon meine Erfahrungen gesammelt im Plasikcase ist auch nicht anders)

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • Ja, ich weis. Ich hatte es erst versucht. Naja, alles zusammengesucht usw.
    Erwies sich als echt schwierig.
    Dann habe ich weiterüberlegt, ob es sich überhaupt lohnt. Denn bei mir läuft nur RaspBMC. Zum basteln usw. habe ich einen anderen. Und da dieser (mit XBMC) schon seit über 3 Monaten im Plexicase läuft und nie über 50 kommt, dachte ich mir, es lohnt sich einfach nicht, jetzt auf bessere Kühlung zu setzen. Und wenn es schlimmer wird, baue ich das Teil halt noch mal mit Aluboden :D
    Mir macht so was spaß, daher ist das auch kein Ding :P


    PS. Die Kühlkörper hatte ich schon zuvor drauf, welche sowieso nur 1-3 Grad weniger bringen.. Da müsste dann schon ein Luftzug sein.. :D :D


    LG

    <woltlab-metacode data-name="align" data-attributes="WyJjZW50ZXIiXQ=="><p><span style="font-size: 10pt">Ein "Gefällt mir" oder die Bewertung im Profil ist eine nette Geste für die Hilfe die wir hoffentlich waren oder sind.</span></p></woltlab-metacode>

    Edited once, last by mario ().


  • PS. Die Kühlkörper hatte ich schon zuvor drauf, welche sowieso nur 1-3 Grad weniger bringen.. Da müsste dann schon ein Luftzug sein.. :D :D
    LG



    DAS habe ich auch gemerkt im Plastikcase ob mit oder ohne der Unterschied lohnt kaum und wenn es dann mal richtig warm wird =( helfen die 1-3 Grad auch nicht :lol:

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • Ja, das stimmt leider. Ich bin, muss ich zugeben, aber auch nicht von diesen selbstklebenden Zeugs überzeugt. Also die sagen zwar, es soll fast genau so leiten, aber das kann ich mir nicht vorstellen. Das ist nur bequemer..


    Ich werde, wenn das Case fertig ist mal ein Stresstest machen ;) Dann gucken wir mal, was das Schätzeken sagt ;)

    <woltlab-metacode data-name="align" data-attributes="WyJjZW50ZXIiXQ=="><p><span style="font-size: 10pt">Ein "Gefällt mir" oder die Bewertung im Profil ist eine nette Geste für die Hilfe die wir hoffentlich waren oder sind.</span></p></woltlab-metacode>

  • OK, also mir hat am meisten gebracht den Regler 2 rauszuwerfen und durch KIS 3R33 zu ersetzen (PI - Tuning & 2) kann man auch gleich den Eingangskondensator von 220µ zu 1000µ/6,3V verstärken


    ich wollte schon brüllen, der hat mir meine Idee geklaut :lol: aber der war 1 Jahr früher auf die Idee gekommen und hat den schlankeren:


    http://hackaday.com/2012/07/07…wap-for-the-raspberry-pi/


    immerhin werden so rund 1,5-1,7W nicht mehr in Wärme in die Platine eingeleitet und Strom spart es auch

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

    Edited once, last by jar ().

  • Wieder etwas geschafft.


    Die Tage kommen noch passende Schrauben per Post. Hatte leider keine mehr in 35mm länge..


    Dann noch lackieren und fertig :)


    [Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img057567qp4f0dcy.jpg]

    <woltlab-metacode data-name="align" data-attributes="WyJjZW50ZXIiXQ=="><p><span style="font-size: 10pt">Ein "Gefällt mir" oder die Bewertung im Profil ist eine nette Geste für die Hilfe die wir hoffentlich waren oder sind.</span></p></woltlab-metacode>