Ubuntu Server Distribution WLan Problem

  • Morgen!


    Ich versuche grade mein Raspberry PI 4 mit Ubuntu Server drauf mit meinem Handy Hotspot zu verbinden.

    Ich hab momentan leider nicht die Möglichkeit ans LAN zu gehen, die nötigen Packages hab ich mir vorher zuhause installiert.


    Folgende Schritte hab ich bis jetzt unternommen: (AMII = name des Hotspots)

    Also, für mich als Leihe klingt das nach einem fehlendem Treiber.

    Meinen Wlan-stick hab ich in der Liste der unterstützten Adapter nicht gefunden, ist ein realtek 8812bu wireless lan 802.11ac usb nic.

    Kann es allerdings sein dass es am Hotspot liegt? Und, ich wüsst jetzt nicht so recht wie und welchen Treiber ich installieren muss.

    Alles über die Kommandozeile zu machen ist für mich schon noch ein wenig verwirrend, ich hoffe auf hilfe. :X


    Vielen Dank im Vorraus!


    LG, AMII

  • Die wpa_supplicant.conf sollte in etwa so aufgebaut sein:

    Code
    ctrl_interface=DIR=/var/run/wpa_supplicant GROUP=netdev
    update_config=1
    country=DE
    
    network={
            ssid="AMII"
            psk="Hotspotpasswort"
            key_mgmt=WPA-PSK
    }

    Einsehen kannst du die Datei mit:

    cat /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf

  • Die wpa_supplicant.conf sollte in etwa so aufgebaut sein:

    Code
    ctrl_interface=DIR=/var/run/wpa_supplicant GROUP=netdev
    update_config=1
    country=DE
    
    network={
            ssid="AMII"
            psk="Hotspotpasswort"
            key_mgmt=WPA-PSK
    }

    Einsehen kannst du die Datei mit:

    [tt]cat /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!!


    Uff. unter der Abfrage erhalte ich:


    network={

    ssid="AMII"

    #psk="Hotspotpasswort"

    psk=ce184ae9ff988......(ewig lange zeichen und Zahlenabfolge)

    }


    hab ich denn beim Erstellen der Datei etwas falsch gemacht?


    Ich bin dieser Anleitung gefolgt:


    https://www.linuxbabe.com/ubun…19-04-with-wpa-supplicant


    Ich hab auch jetzt erst gesehen dass die Anleitung für Ubuntu Desktop ist.. und ich die Ubuntu Server Distri nutze. :wallbash:

  • Ich versuche grade mein Raspberry PI 4 mit Ubuntu Server drauf mit meinem Handy Hotspot zu verbinden.

    Ich hab momentan leider nicht die Möglichkeit ans LAN zu gehen, die nötigen Packages hab ich mir vorher zuhause installiert.

    Ans LAN muss man ja nicht gehen, man kann auch eine direkte Kabelverbindung zwischen dem PI4 und einem anderen geeigneten Gerät (Laptop, PC, etc.) herstellen.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Ans LAN muss man ja nicht gehen, man kann auch eine direkte Kabelverbindung zwischen dem PI4 und einem anderen geeigneten Gerät (Laptop, PC, etc.) herstellen.

    Naja, es geht darum dass mein eigene Geräte wie mein Pi4 nicht ans Firmennetzwerk sollen ^^" Also, in keinster weise mit Firmengeräten verbunden etc.

  • Uff. unter der Abfrage erhalte ich:


    psk=ce184ae9ff988......(ewig lange zeichen und Zahlenabfolge)

    }

    Von wo hast Du diesen psk?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Von wo hast Du diesen psk?

    Weiß ich leider nicht.

    In meiner ersten Nachricht habe ich fast alles beschrieben was ich auf dem Pi gemacht hab seit Ubuntu Server drauf ist.

    Sonst nur 1 oder 2 Pakete wie Toolbox oder so installiert.


    Was ich sagen will; Ich hab keine Ahnung wie der Key zustandegekommen ist,

    ich dachte der wurde beim schreiben der wpa_supplicant Datei automatisch

    erzeugt.

  • Was ich sagen will; Ich hab keine Ahnung wie der Key zustandegekommen ist,

    Den psk in "" bekommst Du von deinem Hotspot und den psk ohne "" muss generiert werden, aus der SSID und dem psk vom Hotspot. Du kannst aber den psk vom Hotspot in "" benutzen.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Du meinst psk und nicht #psk, oder? denn die #psk steht ja in "", da dacht ich soll ich das Wlan Passwort eintragen.

    Also entnehme ich ih soll in beide, psk und #psk das passwort in "" schreiben?


    Ich hab mich erstmal dafür entschieden Ubuntu mit Desktop zu benutzen, auch wenn dafür leider mehr RAM draufgeht.

    Kann den Desktop ja immer noch deinstallieren später... Aber vielen Dank für die Hilfe!

  • Du meinst psk und nicht #psk, oder? denn die #psk steht ja in "", da dacht ich soll ich das Wlan Passwort eintragen.

    Also entnehme ich ih soll in beide, psk und #psk das passwort in "" schreiben?

    #psk ist mit einem Kommentar-Zeichen (#) versehen und deshalb wirkungslos.

    Ja, Du musst das "Wlan-Passwort" verwenden, aber in "" (Anführungszeichen).


    BTW: Warum benutzt Du Ubuntu? Mit dem RaspberryPI-OS gibt es einen Treiber für das built-in-wifi des PI4.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden