VNC Viewer Login scheitert (Loop) nach Eingabe der Login-Daten

  • Hi zusammen,


    Hänge bei der Einrichtung fest nach Installation diverser Komponenten auf meinen Pi4, um im WLAN per VCN auf die GUI zugreifen zu können.

    Boot und Einwahl auf VNC Viewer läuft, allerdings scheint ein Loop vorzuliegen, d. h. wenn ich das korrekte Login/Passwort im Login-Screen eingebe, wird der Bildschirm kurz schwarz und ich lande direkt wieder im Login-Screen. Eingabe eines falschen Passworts funktioniert nicht, d. h. es scheint grundsätzlich alles korrekt zu sein.


    Habt ihr eine Idee, was ich versuchen könnte?


    Viele Grüße

    Michael

  • Hallo Michael,


    hast Du xrdp auf dem Raspberry installiert ?

    Falls nicht :


    sudo apt-get install xrdp

    sudo reboot


    Achtung; wenn hierfür derselbe User verwendet wird (z.B.: pi) werden auch die zugehörigen Autostart – Scripte gestartet. Der User wird also komplett angemeldet. Die kann zu Doppelanmeldungen mit entsprechenden Problemen führen, wenn der Raspberry bereits unter diesem User läuft.


    Gruß,

    Holger

  • Moin Holger,


    Besten Dank. Habe es installiert und komme jetzt immerhin etwas weiter: Nach Eingabe der Login-Daten öffnet allerdings die Console, obwohl ich in den Einstellungen den automatischen Start in den Desktop aktiviert habe.

    sudo startx führt mich zum Login-Fenster und dann zum gleichen Loop, den ich oben schon beschrieben habe.

  • Hallo Michael,

    das ist ein seltsames Verhalten. Lass uns das mal durchgehen ... erst mal ein paar Fragen:

    Was ist das genau für ein Raspberry, Netzteil usw. ?

    Welches System hast Du installiert, Original heruntergeladen ?

    Hast Du aktualisiert:

    sudo apt-get Update

    sudo apt-get full-upgrade

    gemacht und rebooted ?

    Was hast Du dann installiert ?

    Welche weiteren Einstellungen hast Du vorgenommen ?

    Wie verhält sich das, wenn Du direkt am Raspberry bist, also nicht Remote ?


    Gruß, Holger

  • Pi 4 mit regulärem Netzteil aus einem Bundle.

    Installiert ist

    Linux armbianbuild 5.10.11-v7l+ #1399

    mit Homebridge Plugin v1.2.3


    Original heruntergeladen, upgrades gemacht und rebooted.

    Dann nur noch xinit, xrdp, realvnc-vnc-server, realvnc-vnc-viewer installiert.

    Alles andere läuft auch normal weiter. Nur die GUI will irgendwie nicht.

  • Die Troubleshooting Liste gehe ich nachher mal durch.



    df -h ergibt:

    Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on

    /dev/root 29G 3.7G 25G 14% /

    devtmpfs 1.8G 0 1.8G 0% /dev

    tmpfs 1.9G 0 1.9G 0% /dev/shm

    tmpfs 1.9G 17M 1.9G 1% /run

    tmpfs 5.0M 4.0K 5.0M 1% /run/lock

    tmpfs 1.9G 0 1.9G 0% /sys/fs/cgroup

    /dev/mmcblk0p1 253M 49M 204M 20% /boot

    tmpfs 383M 0 383M 0% /run/user/1000

    tmpfs 383M 4.0K 383M 1% /run/user/111

  • Die Hardware ist getestet - das war alles in Ordnung. Und die df -h Ergebnisse sehen auch plausibel aus.

    Woran könnte es noch liegen?


    Könnte man eine andere GUI installieren? Was wäre empfehlenswert auf einem Pi4?

  • Hallo Michael,

    wenn Dein Vorhaben auch mit Pi OS Buster möglich ist, solltest Du genau das installieren.

    Gruß, Holger

    Habe schon Buster drauf. Da tritt der Fehler auf.


    Zwischendurch schon mal vielen Dank für die vielen Ideen!

  • Moin,


    Ich bestelle mir mal eine neue Karte. Die Speicheranzeige sieht eigentlich korrekt aus, aber man weiß ja nie.