CocktailMaker / Automatischer Barkeeper zum nachbauen mit Webinterface und App

  • Stefan9000 Du hast doch beim erstellen der Datenbank ein Passwort vergeben. Dieses Passwort muss hinter das Gleichzeichen in der 3. Zeile der application.properties.

    Also z.B.:

    Code
    spring.datasource.url=jdbc:postgresql://localhost:5432/cocktailmaker
    spring.datasource.username=cocktailmaker
    spring.datasource.password=Das_hier_mit_passwort_ersetzen

    Ansonsten musst du noch den Rest der Datenbank Login-Daten in die Datei eintragen. Falls du aber alles exakt nach Tutorial gemacht hast, ist die Datei für den Rest schon richtig konfiguriert.

  • Stefan9000 Du hast doch beim erstellen der Datenbank ein Passwort vergeben. Dieses Passwort muss hinter das Gleichzeichen in der 3. Zeile der application.properties.

    Also z.B.:

    Code
    spring.datasource.url=jdbc:postgresql://localhost:5432/cocktailmaker
    spring.datasource.username=cocktailmaker
    spring.datasource.password=Das_hier_mit_passwort_ersetzen

    Ansonsten musst du noch den Rest der Datenbank Login-Daten in die Datei eintragen. Falls du aber alles exakt nach Tutorial gemacht hast, ist die Datei für den Rest schon richtig konfiguriert.

    Ok ich geh morgen nochmal ran. Danke für deine Hilfe!!!!!!!!

  • Hallo,ich habe jetzt das ganze 4 Tage am laufen mit 12 Pumpen.Und die Software ist echt verdammt GUT!!!All läuft einwandfrei.Und ich hatte sogar noch eine kleine „Erweiterung“.Ich habe einfach ein Relais zum umpolen der Pumpen-Spannung an einem gipo Pin angeschlossen, somit wird + und - getauscht und die Pumpen laufen in die andere Richtung.Somit kann ich im pumpen Menü einfach das Relais schalten und die Pumpen Manuel zurück in die Flasche wieder Pumpen.So wird wenn die Maschine nicht genutzt wird,nichts im Schlauch zurück gelassen und ist alles in deren Flasche und wird gekühlt!So gammelt nichts im ungekühlten Schlauch!!! Finde ich echt wichtig,wenn man die Maschine manchmal nicht benutzt.

  • heiko123ip Das ist ziemlich cool :D

    Eventuell könnte man sowas auch in die Software direkt einbauen. Ich habe von E-Technik leider nicht so super viel Ahnung. Aber vielleicht kannst du ja den Schaltplan hier etwas erweitern, so dass die Polung aller Pumpen über ein Relay getauscht werden kann. Allerdings wäre es ganz gut, wenn die Rückstromdioden irgendwie in den Plan integriert werden könnten. 😅

  • Die Dioden gehen halt nicht mehr,da die Spannung auf der anderen Seite anliegt und die Diode nur Spannung in eine Richtung durchlässt.Meiner Meinung sind die Dioden !NICHT NOTWENDIG!


    Da keine Spannung zurück in die Mikroelektronik laufen kann!

  • Hey , was habt ihr so für Pump Zeiten ? ich hab 2 verschiedene Sorten Pumpen dran und finde den unterschied schon schon beachtlich .

    schlauchpumpe bei mir 5800ms/1cl

    die andere 310ms/1cl

    meine frage wäre : hab ich nur ultra langsame schlauchpumpen oder ist das ne normale zeit? wie sehen die zeiten bei euch aus ?

  • Hey Alex ,könntest du so ein Rückpumpmodus in die Software integrieren.Wo dann alle Pumpen an gehen und das umpol-Relais über den gipo Pin geschaltet wird?Sag mal in etwa,alle Pumpen das doppelte der eingestellten vorpumpzeit die man dan auch noch verändern kann zurück Pumpen.Und dann ein Knopf wo man alle Pumpen mit der eingestellten vorpump-Zeit einmal laufen lässt,zum vorpumpen.So das der rückpumpmodus nach einer einstellbaren Zeit aktiv wird,wenn man z.b.20 min kein Cocktail zubereitet hat.Und dann z.b. man dann manuell die vorpumpung startet oder beim ersten Cocktail den man machen lässt dann vor der Zubereitung das vorpumpen automatisch startet.

  • Schiewo Also ich habe die Pumpen die ich selbst verwende auf Github verlinkt. Vielleicht sind die ja was :) Wobei ich nur die 6V Pumpen getestet habe. Die 12V Pumpen sollen aber besser sein. ^^


    heiko123ip Ja kann ich machen. :) Klingt eigentlich nach einer guten Idee. Ich bin aber gerade in der Klausurenphase und weiß auch nicht wie lange ich zum entwickeln des Features brauche. (Könnte etwas dauern.) Ich würde das dann aber optional manchen, damit auch Leute die keine strom-umkehr Schaltung haben das System nutzen können :)

  • Hallo Alex9849,


    ich hab es geschafft. Das war mein erstes mal das ich mich mit einer Steuerung beschäftigt habe. Puh!!!! Meine Maschine hat 24 Pumpen, ein 7` Touch Display und ist provisorisch fertig. Nun mach ich das was ich gelernt habe und schweiße mir ein Gehäuse, danach teste ich jeden Cocktail. Danke für die Hilfe das Ding ist Spitze!!!!!

    Gruß


    Stefan9000