RD6006 DC Power Supply mit Raspberry steuern

  • Hallo zusammen,


    hat jemand von Euch schon mal ein RD6006 DC Power Supply (RIDEN) mit dem Raspberry angesteuert ?

    RD6006

    Es gibt 2 mögliche Schnittstellen vorne USB und hinten UART. Zusätzlich gibt es noch ein WIFI-Modul das auf die UART aufgesteckt werden kann. Ich würde gerne die UART Schnittstelle direkt mit dem Raspberry Pi 4 verkabelt, verwenden, da ich das Ganze in ein Gehäuse einbauen will.

    Die neueste Python Klasse soll für USB funktionieren. Die ältere für UART, leider kann ich diese nicht im Web finden. Eventuell kann die Neue ja beides :gk1:

    Hat jemand dieses Gerät schon mal mit Python über die UART-Schnittstelle angesprochen ? Falls ja, könnte ich eventuell einen Blick in das Programm werfen ? 8o


    Gruß,

    Holger

  • Ich glaube das DPS8005 ist Deinem ganz ähnlich. Somit müsste es gute Chancen geben, dass es mit wenigen Anpassungen auch läuft:

    Ansteuerung Programmierbarer Stepdown Regler DPS.

    Bei Deiner Anleitung ist ja kein Protokoll erklärt (oder ich habe es nicht gesehen).

    Ich habe zwar nicht die Schnittstelle des Raspberry verwendet, sondern einen USB-3V3 Adapter - aber das dürfte nur eine Einstellung bei der Schnittstelle sein. Für die ersten Versuche würde ich eher zu einem USB Adapter raten - somit bist Du nicht auf den Raspberry beschränkt und im Fehlerfall ist der auch nicht gleich kaputt...

    ...wenn Software nicht so hard-ware ;) ...

    Freue mich über jeden like :thumbup:

  • Hallo VeryPrivat,

    danke, das hat geklappt. Das RD6006 läßt sich jetzt problemlos über die TTL Schnittstelle mit dem Raspberry Pi 4 steuern --> hervorragend :bravo2:

    Anbei ein kleines Testprogramm.

    Wichtig ist, dass man das RD6006 auch auf die TTL-Schnittstelle umstellt, default ist USB! Und den Raspi natürlich auch --> Raspberry Konfiguration --> Schnittstellen --> Serial Port - aktiviert --> Serial Console - deaktiviert


    Was RD6006.py aus dem Github betrifft, so ist für mich die dort verwendete "Property" - Methode noch neu, ungewohnt und etwas unübersichtlich. Ich werde mir wohl selbst was anderes schreiben ... aber Hauptsache es funktioniert schon mal.

    RD6006 Github


    :danke_ATDE: