raspi 4 mit eth0 Problem

  • mea culpa!

    Anfänger halt. Ich hätte noch mehr auf die hören sollen die externe Gründe vermuteten.


    Neues LAN-Kabel, anderer Port direkt an der Fritz-Box. Läuft stabil!


    Danke nochmals rpi444 und Alle die "Mitgedacht" haben!

    • Official Post

    Neues LAN-Kabel, anderer Port direkt an der Fritz-Box. Läuft stabil!

    Das verstehe ich jetzt nicht. :conf:


    Du schriebst

    Danke Hyle, deine Anregung habe ich auch abgearbeitet. Leider ohne Ergebnis.

    doch die Anregungen waren ja nicht nur der stable Kernel, sondern die Erinnerung meine Frage in Beitrag #6 zu beantworten.


    Die Kabel hast Du ja getauscht. Auch mal eine andere Netzwerkbuchse an der Fritte versucht?

    ...


    Naja, egal!


    Lag es nun wirklich nur an Kabel und Port oder verwendest Du weiterhin den Würgaround?

  • Ursache: Switch kaputt.

    Das ist aber wiedersprüchlich mit Deiner Aussage aus #1

    Quote

    Gerade bin ich direkt an meine FritzBox 7490 gegangen und habe auch mehrere Kabel versucht…

    Da war noch nicht die Rede davon, dass irgendwo ein Switch dazwischen hängt, sondern das der RPi direkt an der 7490 angeschlossen ist. :denker:


    Lg

    Günther

    1. Raspberry Pi 4B / 4GB / Orig.Netzteil / Orig.Gehäuse. (uname: -v: 5.10.17-v7l+ #1414 SMP Fri Apr 30 13:20:47 BST 2021)

    2. Raspberry Pi 3B+ / Orig.Netzteil / 3,5" LCD Display. (uname: -v: 5.10.17-v7+ #1414 SMP Fri Apr 30 13:18:35 BST 2021)

    OS: Raspbian GNU/Linux 10 (buster)