SSD im Aragon One M.2 nicht ansprechbar

  • Ausgelagert aus Booten von M.2-SSD auf Pi 4b



    timmey188

    Hast Du schon ein Gehäuse für Deinen Pi ? Wenn nein dann schaue gleich nach einem Gehäuse wo man die M.2 SSD integrieren kann (zum Beispiel das neue Argon One M.2)

    Ich habe mir das Aragon One M.2 bestellt. Ein wirklich wertiges Gehäuse, das auch sehr gut aussieht. Leider kann ich die SSD nicht ansprechen. der Raspi bootet jetzt auch von der SSD, allerdings ist sie in einem separaten gehäuse eingebaut. Gibt es da etwas zu beachten? Hat es bei dir geklappt?

    Edited once, last by hyle ().

  • Hallo grips64

    erst mal Willkommen hier im Forum.


    Du kannst die SSD nicht ansprechen, aber der Raspi bootet von der SSD??? :-/:-/

    Wenn die Länge passt, einfach umbauen.

    Mach doch bitte einen eigenen Thread auf, dann kann dir gezielt geholfen werden. So liest man die Probleme von jemand anderem, wenn man am Anfang startet und "stolpert" dann über deinen.

    hyle Kannst du den Beitrag separieren?