Musikbox - MPD aktuellen Titel löschen

  • Ich habe einen MPD Player - mit diesem spiele ich Musik aus einem Ordner ab

    Die Musik Reihenfolge wird immer wieder neu gemischt - zusätzlich werden Podcasts in die Abspielliste eingefügt


    jetzt möchte ich über eine Shell Datei den aktuellen Titel aus dem Ordner löschen - Titel die "nerven" in RIP Ordner verschieben

    (mit den mpc Befehlen kann ich den Titel aus der Playlist entfernen - beim nächsten Mix wäre der Titel aber wieder drin)


    1. über mpc den aktuellen Titel auslesen

    2. mit mpc next auf den nächsten Titel schalten


    3. Dateiname zuordnen - Problem über mpc wird der MP3 Tag ausgelesen - nicht der Dateiname


    4. den Titel über find suchen - die Musik und die Podcasts liegen in verschiedenen Ordnern

    5. den Titel in den RIP Ordner verschieben


    ist alles sehr einfach über Shell Dateien und crontab gesteuert - läuft und reicht für mich

    möchte meine Musik hören und verschiedene Informationssendungen


    (reine Info-Radiosender haben oft nicht meinen Musikgeschmack - Musikradios meistens wenig Informationsgehalt)


    über eine html Seite kann ich verschiedene Shells auslösen - nächster Titel , Neustart ... - mehr über MPD Client


    Hilfe brauche ich jetzt bei


    A) mit mpc den Titelnamen auslesen (nur den Titel abschneiden)


    B) den Titelnamen in Dateinamen umwandeln


    alternativ könnten die Dateinamen der Podcasts umgewandelt werden - Dateiname aus Interpret und Titel setzen

    (die Podcasts werden automatisch vom Raspi heruntergeladen und in die Playlist eingefügt)

    ich habe aber keinen Tag-Umwandler für Raspberry Konsole gefunden

    (bei der Musik sind die Dateinamen aus Interpret - Titel.mp3 zusammengesetzt)


    vielleicht gibt es eine Möglichkeit direkt den Dateinamen des gerade abgespielten Titel aufzurufen


    möglichst als Shell Datei - mit Python ... kann ich nicht viel anfangen und möchte mein funktionierende Version nicht umstricken


    freue mich schon auf Rückmeldungen


    Tom

  • Vielen Dank für die Rückmeldung


    Quote

    "vielleicht gibt es eine Möglichkeit direkt den Dateinamen des gerade abgespielten Titel aufzurufen"


    mpc -f %file% current ist das was ich gesucht habe


    dann wird der Dateiname angezeigt



    #!/bin/bash


    Datei=$(mpc -f %file% current)


    mpc next


    mv /media/$Datei /media/RIP/$Datei



    ist die Lösung meiner Frage

    Edited 2 times, last by ToBo 42 ().

  • ToBo 42 Ich würde da noch Anführungszeichen um $Datei setzen, damit es keine Probleme mit Leerzeichen oder ähnlichem geben kann, und beim Ziel reicht es das Verzeichnis anzugeben.

    Bash
    #!/bin/sh
    
    Datei=$(mpc -f %file% current)
    mpc next
    mv "/media/$Datei" /media/RIP

    “If debugging is the process of removing software bugs, then programming must be the process of putting them in.” — Edsger Dijkstra