RFID Lesegerät über USB

  • Hallo miteinander,


    bin ganz am Anfang was das Experimentieren mit dem Raspberry betrifft.

    Es handelt sich um einen B+ aus 2014.

    Habe erfolgreich die Phoniebox zum laufen gebraucht auch über Remote die Ordner -Struktur und das hineinkopieren der Hörbücher.

    Leider gab es schon beim Installieren ein Problem mit dem RFID Kartenleser, dieser konnte in der Installation von der Phoniebox nicht

    mitinstalliert werden.

    Es ist ein RFID Kartenleser via USB wie er auch häufig in anderen Boxen verbaut wurde.

    Ist das Problem bekannt, wenn ja habt ihr da eine Lösung für mich.


    Vielen Dank schon einmal im Voraus.

  • Es ist ein RFID Kartenleser via USB wie er auch häufig in anderen Boxen verbaut wurde.

    Wie lautet die USB-ID des Lesers?


    Die erfährt man, wenn man auf der Konsole "sudo lsusb" eingibt, nachdem das gerät gesteckt ist.

    Kann man es dann nicht erkennen, zieht man es ab und gibt noch einmal "sudo lsusb" ein, dann sieht man, welches Gerät nicht mehr angesteckt ist, dass ist der Leser.

    Selber denken,
    wie kann man nur?

  • Wie lautet die USB-ID des Lesers?


    Die erfährt man, wenn man auf der Konsole "sudo lsusb" eingibt, nachdem das gerät gesteckt ist.

    Kann man es dann nicht erkennen, zieht man es ab und gibt noch einmal "sudo lsusb" ein, dann sieht man, welches Gerät nicht mehr angesteckt ist, dass ist der Leser.

    Habe das Gerät entfernt, da stimmte mehr nicht. Sobald dieses angeschlossen war spinnte die Phoniebox, keine Hörbücher mehr aufspielen können usw.

    Am PC wurde es auch nicht erkannt.