bash script mit cvlc

  • Hallo, ich möchte den folgenden Befehl in ein bash script integrieren.

    Code
    cvlc -vvv "http://ip_von_cam" --sout "#standard{access=http,mux=ts,dst=127.0.0.1:8080}"

    Soweit funktioniert das auch.

    Jetzt wollte ich es aber im script absichern, wenn der input stream einmal nicht erreichbar ist, mit einer while schleife.

    Das war meine Theorie.

    Hier das script:

    Code
    while true
    do
        cvlc -vvv "ip_von_cam" --sout "#standard{access=http,mux=ts,dst=127.0.0.1:8080}"
    
        echo "Fehler"
        sleep 3
    done

    Wenn die ip input stream mal nicht sendet oder erreichbar ist, soll es 3 Sekunden warten und dann wieder starten bis es wieder funzt.


    Aber das macht der cvlc Befehl nicht, denn er bricht nicht ab sondern läuft einfach weiter und meldet "warning ..." wenn der input stream wieder online, also erreichbar ist, erstellt er auch kein output stream mehr.

    Jetzt wollte ich das so coden, dass wenn der Befehl "warning ..." meldet, dass der Befehl abgebrochen wird, 3 Sekunden gewartet werden soll und dann weiter geht.

    Aber wie mache ich das?

    Das mit der "ip_von_cam" ist nur ein Beispiel, es geht generell um so ein Befehl.

    Vorab vielen dank.

  • Das könnte möglicherweise schon mit vlc-Optionen erreichbar sein, wie "nur eine Instanz erlauben", "play-and-exit", oder so < cvlc -H >


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so