Raspberry Pico mit Mikropython

  • Kann mir jemand sagen wo der Fehler liegt ? Habe mal recherchiert und Google meint das hat irgendwas mit den = zu tun sehe da aber keinen Fehler vllt Hilft ja eine andere Sichtweise


    Zeile 65 wäre dann folgende if lampe_ausgabe == lampe_links_oben:


  • Hallo,


    bei einem SyntaxError lohnt sich auch immer der Blick in die Zeile davor. Da liegt nämlich dein Fehler - Python "merkt" den aber erst in Zeile 65.

    In Zeile 64 steht bei dir `else` - und da fehlt was nach dem `else`... in Zeile 67 und 70 genau so, in Zeile 81 ist es richtig.


    Von Zeile 62-72 solltest du besser `if - elif - else` verwenden statt die verschachtelte `if - else` Kaskada.


    Gruß, noisefloor

  • Danke, meine Dummheit kennt keine Grenzen. Jetzt habe ich noch eine Frage Ich muss noch einen Error beheben. Der jetzt wo alles andere läuft aufgetaucht ist.

    Ich weiß denke ich auch was der Fehler ist habe nur keine Lösung. Ich definiere ja am Anfang die variablen z.B. lampe_rechts_unten und später weise ich ja per Zufall die Variabele einer neuen zu und ich denke dann kann ich es nicht mehr mit toggle() aktivieren. Ist das mein Problem ? Wenn ja wie löse ich das ?



    Code
    ECKEN = [lampe_links_unten, lampe_links_oben, lampe_rechts_unten, lampe_rechts_oben]
            
                while lampe_ausgabe.value() == 0:
                            lampe_ausgabe = urandom.choice(ECKEN)

    Ich denke das ist die Fehlerquelle.

  • Hallo,


    ich würde mal behaupten, dass die Bedingung in Zeile 51 bei dir nie `True`wird und dadurch `lampe_ausgabe` ein Integer bleibt. Wenn Zeile 51 `True` werden sollte müsste eigentlich auch ein Fehler in Zeile 55 kommt, weil Integer keine Methode `value()` haben.


    Gruß, noisefloor

  • Danke auch für diese Hilfe jetzt funktioniert mein Programm Tadellos habe es getestet. Also komme ich zu zwei aller letzten Frage:

    Wie kann ich das Programm so auf dem Pico ablegen das es sich automatisch startet wenn der Pico Strom bekommt?

    Kann ich den Pico dann per usb über Strom versorgen mit einem ganz normalen Steckdose zu usb Adapter oder muss ich das irgendwie anders machen ?



    Danke schonmal für deine Hilfe

  • Ich kenne den Pico leider zu wenig - aber vermutlich müsste er das Programm ausführen, sobald Du ihn mit Strom versorgst - schon mal probiert?

    Ja, als Spannungsquelle müsste sich ein USB Ladegerät eignen....

    ...wenn Software nicht so hard-ware ;) ...

    Freue mich über jeden like :thumbup:

  • Moin!


    Ich rate mal.

    Den Pico mit gedrückter Bootselect-Taste in den USB stecken und schauen ob sich der Pico anmeldet.

    Wenn kein mikro-Python drauf ist, geht es. Ich denke es wird bei dir auch funktionieren.

    Ich programmieren den Pico in C. Dort habe ich eine *.UF2 die ich auf dem Pico schiebe


    Eventuell reicht es ja, wenn du die *.py in dem Programmiermodus in den Pico schiebst, aber wie habe oben geschrieben...


    Falls nicht, dann wirst du dich wohl durch die Beschreibung der raspberrypi.org durchlesen müssen. Das mach ich nicht.


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

    Edited once, last by Bernd666: Büschen was dazu geschrieben. ().

  • Hallo,


    ich vermute das wird wie bei den anderen MicroController auch sein. Du installierst MicroPython und speicherst dein Programm unter dem Namen 'main.py'. Das wird dann ausgeführt, wenn der Controller Strom bekommt.


    Hier das Buch zum nachlesen:

    https://hackspace.raspberrypi.org/books/micropython-pico


    Grüße

    Dennis

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?

  • Danke für die zahlreichen Antworten ich werde es Ausprobieren und Hier nochmal Rückmelden wie es funktioniert.

  • Also die Lösung ist ganz einfach wie hier auch gesagt wurde. Man muss den bootsel-Button gedrückt halten dann öffnet sich ja ein Fenster da das Programm als main.py rein. Wenn man dem Pico jetzt Strom gibt startet das Programm automatisch.

  • Moin Janic,


    danke für die Rückmeldung!


    Wenn damit deine Frage beantwortet ist, dann, bitte, als erledigt markieren.

    Das geht oben bei "Thema bearbeiten".

    Danke und viel Spaß noch mit dem Pico.


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.