Win XP DLNA/UPnP-Client für RasPi mit MiniDLNA

  • Hallo Forum,


    ich habe einen Raspberry-Pi Typ B unter Rasbian. Er hat eine USB-Festplatte. Auf dem RasPi läuft MiniDLNA als Multimedia DLNA/UPnP Server, welcher meine Multimedia-Files (Musik, Hörspiele, Videos und Bilder) von der USB-Festplatte den anderen Geräten im Heim-Netz anbietet.


    Ich kann also auf meinem Samsung-Fernseher über WLAN die Bilder und Videos ansehen sowie die Musik hören. Auch mein Aldi Internet-WLAN-Radio kann die Musik und die Hörspiele vom RasPi wiedergeben. Beide Geräte verbinden sich wunderbar über DLNA/UPnP mit dem RasPi.


    Für meinen Windows-XP-SP3-PC suche ich noch eine DLNA/UPnP-Client-Freeware um auch die Dateien per DLNA/UPnP abspielen zu können.


    Ich habe schon VLC ausprobiert, was aber nicht wirklich gut funktioniert hat, da VLC sehr langsam läuft, den MiniDLNA nicht findet oder schlichtweg abstürzt. Auch über Google habe ich schon mehrmals gesucht, aber nichts brauchbares gefunden.


    Kennt jemand eine DLNA/UPnP-Client-Software für Win-XP?
    Möglichst Free-/Shareware oder sehr günstig.


    Danke für Antworten
    Bracew

  • Hallo dbv,


    danke für Deine Hilfe.
    Ich habe foobar2000 zusammen mit dem foo_upnp plugin gerade Portable installiert und angetestet.
    So weit ich es bis jetzt beurteilen kann funktioniert es als DLNA/UPnP-Client.:thumbs1:
    Allerdings ist die Bedienung etwas umständlich. Aber besser als gar nichts.:)


    Das mit dem halbwegs aktuellen Betriebssystem ist so eine Sache.
    Da müsste ich zunächst einmal einen halbwegs aktuellen PC kaufen und anschließend ein halbwegs aktuelles (Windows-)Betriebssystem dazu kaufen.
    Und für all das müsste ich dann noch halbwegs genug Kohle verdienen.


    Ausserdem "...never change a running team"