Pi im Auto

  • Naja, vielleicht zur Sicherheit noch 470uF parallel zur 5V um kleinere Störungen zu filtern und zusätzlich 100nF keramisch für die hochfrequenten Störungen vom Starter



    werde ich mit einbringen bei meiner planung :)


    bliebe noch die sache mit der software

  • Prinzipiell das gleiche Funktionsprinzip wie meine Schaltung.

    Aber eleganter als meine, da schon alles drauf ist.

    Aber mit der Software wirst du das selbe Problem bekommen.

    Diese "sh" Datei ist nichts anderes als eine automatische Ausführung der anderen Anleitung, und die wird genau so wenig schreiben können wie du.

    Ich weiß nicht ob es was bringen wird wenn du dich vorher als Superuser anmeldest.


    Einfach in der Konsole "su" eintippen und dann das Passwort (musst du nach googeln)

  • ...

    Aber mit der Software wirst du das selbe Problem bekommen.

    Diese "sh" Datei ist nichts anderes als eine automatische Ausführung der anderen Anleitung, und die wird genau so wenig schreiben können wie du.

    ...


    hab die anleitung mal eben befolgt, hat er runter geladen, und wenn ich nun ein taster an den beiden pins anbringe, müsste ich das sogar testen können.


    Edit: kann den Pi nun über Pin GPIO 23 und 24 mit einer 3 V Knopfzelle ausschalten, was anderes macht das Board auch nicht.


    Werde das also nun kaufen :)

  • Spitze, herzlichen Glückwunsch.

    Aber jetzt musst du die bestellten Bauteile wieder stornieren..

    Ich allerdings muß die Schaltung trotzdem noch 2 mal bauen.

    Wenn du Interesse hast, dann kann ich dir das in einer PN erzählen.


    (vergiss nicht den thread als erledigt zu markieren)


  • die lass ich dennoch mal kommen, ein NE555 ist nie weg oder die Potis, da findet sich immer mal eine verwendung für :)


    gern per PN, bin gespannt :)

  • Wie schon richtig erkannt, macht das Board nichts anderes, wie den RPi beim Einschalten der Zündung zu starten und diesen per Skript nach dem Ausschalten des Zündung sicher runterzufahren. Mal abgesehen davon, dass die Vorschläge hier gleiches tun und Du nun für etwas Hühnerfutter ca. 42$ + Einfuhrsteuer bezahlen wirst, funktioniert das Board doch genau so wie du es eigentlich nicht wolltest:

    klingt einfach, da ich aber nicht bei jeder fahrt den Raspberry nutze ist das auch nicht das gelbe, die sache

  • Wie schon richtig erkannt, macht das Board nichts anderes, wie den RPi beim Einschalten der Zündung zu starten und diesen per Skript nach dem Ausschalten des Zündung sicher runterzufahren. Mal abgesehen davon, dass die Vorschläge hier gleiches tun und Du nun für etwas Hühnerfutter ca. 42$ + Einfuhrsteuer bezahlen wirst, funktioniert das Board doch genau so wie du es eigentlich nicht wolltest:


    grundlegend macht es genau das was ich wollte, ob ich nun etwas zusammenlöte und die zeit berechne was man nicht sollte weil`s Hobby ist, oder im schlimmsten falle 40$+ bezahle das kommt ungefähr auf`s selbe hinaus. Deshalb kann ich damit gut leben :)

  • Hi vieleicht kann mir jemand helfen ich habe eine pi mit Display und einen hifiberry in mein Auto gebaut nun ist das Problem das ich keine Musik hören kann es kommt maximal ab und zu ein kratzen in den audio Boxen woran kann das liegen bedanke mich für eure Hilfe