Lüfter in Volt herunter nehmen oder bei bestimmten Temperaturen anschalten

  • Hallo, ich habe ein Samsung mini PC. Da habe ich einen starken Lüfter dran gebastelt mit 5V.

    Der ist ziemlich laut. Was macht mehr Sinn, die Volt-Zahl reduzieren oder ab einer bestimmten Temperatur an/aus schalten?


    Ich habe am Raspi 4 auch einen Lüfter, der geht ab 60°C ein und unter 50°C wieder aus.

  • Sinn macht einen größeren Lüfter zu nehmen. Die bringen bei langsameren Drehzahlen, die gleiche Kühlleistung.

    Den Minilüfter temperaturgesteuert ein-/ausschalten mindert nicht seine Schallleistung.

  • Je größer der Lüfter, desto größer die Oberfläche, desto größer der Volumenstrom.

    Die Geräusche sind primär von der Geschwindigkeit abgängig und sekundär spielen noch Lagerung und Form der Lüfterblätter eine Rolle.


    Mit einem großen 120 mm Lüfter wirst du einen leiseren PC haben, als z.B. mit einem 60 mm Lüfter.
    Kleine Lüfter sind ... und werden meist nur verwendet, wenn kein Platz vorhanden ist.

    • Official Post

    Nein, das würde ich nicht machen. Der Lüfter läuft dann zwar langsamer und leiser, ABER ein Lüfter / Motor benötigt einen höheren Anlaufstrom als im laufenden Betrieb. Im Laufe der Zeit könnten sich Schmutzpartikel an der Welle, in den Lagern oder Fusseln an den Flügeln sammeln. Das sieht nicht nur ... aus, sondern erschwert auch die ersten Umdrehungen des Motors, die benötigt werden, um die Normaldrehzahl zu erreichen. Schafft dieser es nicht sich durchzusetzen, dann entsteht Wärme als Folge eines Kurzschlusses.

    Einen neuer Lüfter kaufen ist nicht das Problem, aber Rest könnte Geschichte werden.

  • Auch wenn es nicht gefragt ist: Das Preis-Leistungs-Aufwands-Verhältnis wird mit einem neuen Lüfter besser sein. Ich habe mir gerade erst für wenige Euro einen selbst regelnden Lüfter gekauft.


    Arctic F12 TC (TC = Temperature controlled): https://www.amazon.de/dp/B0037AQLLM/ (Affiliate-Link)

    (scheinen aktuell aber rar gesät zu sein; meine zweite Bestellung musste schon aus Großbritannien kommen; der Lüfter schaltet sich nicht ab, sondern läuft immer mit mind. 300 RPM, ist dabei aber nicht zu hören)


    5V -> 12V Step-up per USB: https://www.amazon.de/dp/B075D845XT (Affiliate-Link)

    (Habe den Stecker abgeschnitten und an den Lüfter gelötet. Wenn du eine Steckdose über hast, kannst du auch gleich ein 12V Netzteil nehmen)