Raspi NoIR Kamera 1.3 Bild grottenschlecht- neue Version besser?

  • Hallo,


    ich hab diese Kamera und einen Infrarotscheinwerfer installiert.

    Tagsüber ist das Bild iO, aber nachts völlig unbrauchbar. Mir ist klar, das eine professionelle Überwachungskamera

    da überlegen ist, aber das die Qualität so schlecht ist, das habe ich nicht erwartet.


    Lohnt es, eine andere Kamera auszuprobieren, oder bringt das nichts. Ich will auch keinen kompletten Eingangsbereich

    überwachen, sonder nur schauen, was sich nachts im Garten tut.

    Der Scheinwerfer hat auch offensichtlich keinen Öffnungswinkel von 90 Grad, wie angegeben, sondern ist eher ein Spot.

    Hat aber sehr gute Bewertungen, ein andere wäre sicher auch nicht besser.


    Gruß Reinhard

  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Ohne Lichtbedingungsbeschreibung über einen externen Lichtsensor musst du keine Wunder erwarten.
    Wenn du ein Motion Detect erwartest, auch mit der NoIR Kamera und du hast deine Zusatz-Beleuchtungs-LEDs nicht an vergiss es !

    Verstehe ich nicht, ich hab doch einen Infrarotscheinwerfer und Motion Detect hat offensichtlich funktioniert? :conf:



    Beachte bitte bei Tier- Beobachtungen musst du auf aktive IR Beleuchtung verzichten, denn nachtaktive Tiere erfassen diese für uns Menschen unsichtbare IR Beleuchtung genauso wie wir auf Taschenlampen in der Nacht reagieren, wenn diese auf uns gerichtet werden. Das aber nur als Hintergrundinfo !

    Stört den Waschbär scheinbar nicht.



    4er Pi auch mal 512 MB als GPU RAM abstellen, dann mal den Code und die DOCS zu PiCamera lesen.
    Frame Buffer Speicher nutzen ! Threading machen ;)

    Ich benutze MotioneyeOS.

  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.
    • Official Post

    Ich fand den Waschbär ja witzig. :cool: Das Problem ist hier nicht aber die Cam, sondern die nächtliche fehlende Infrarot-Ausleuchtung. Da wirst Du wohl einen besser geeigneten oder stärkeren Scheinwerfer besorgen müssen. Achso, nein, eine neuere Cam kann das Defizit an UV-Licht sicher auch nicht kompensieren.

  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Ich fand den Waschbär ja witzig. :cool: Das Problem ist hier nicht aber die Cam, sondern die nächtliche fehlende Infrarot-Ausleuchtung. Da wirst Du wohl einen besser geeigneten oder stärkeren Scheinwerfer besorgen müssen. Achso, nein, eine neuere Cam kann das Defizit an UV-Licht sicher auch nicht kompensieren.

    Da wird was dran sein, allerdings ist die Linse wirklich klein und demzufolge auch die Lichtmenge, die auf den Sensor gelangt.

    Der IR Scheinwerfer ist wirklich gut bewertet, aber die meisten benutzen ihn halt als Zusatzscheinwerfer für eine

    Überwachungskamera.

    Da ist die Reichweite mit utopischen 20 Meter angegeben, hier sind es 4 Meter.

    Ist auch nur neugierigerweise, ich will kein Tierfotograf werden. Hab am Tage immer mal was rumhuschen sehen

    und wollte wissen, was es ist. Das hat zumindest geklappt. :)

    • Official Post

    Meist du wirklich ?

    Ja, meine ich! Mach mit einer normalen Knipse mal nachts ein Foto! Wird nichts oder? Warum wird das nichts? Genau, weil das Lichtspektrum fehlt.


    Eine No-IR-Cam (der Name ist saudämlich gewählt, auch wenn das den fehlenden IR-Filter betrifft) hat ein anderes Lichtspektrum. Vergleichbar ist das mit einer TV-Fernbedinung. wenn man umschaltet, sieht man das nicht, auch nicht im dunklen.

  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Es gibt noch ein weiteres Problem, die Wellenlänge des Lichts.

    Bei 850nM kann ich die Lampe noch glimmen sehen, dann sehen die Bilder genauso aus wie bei Dir.

    Das könnte sich mit 950nM aber ändern.

    Ich habe aber noch nicht herausgefunden in welcher Wellenlänge die IR-CAM am empfindlichsten ist.


    MfG


    Jürgen

  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.