Raspi NoIR Kamera 1.3 Bild grottenschlecht- neue Version besser?

  • Aber bestimmte Motten haben Muster in den Flügel, die in bestimmten Wellenlängen zurückstrahlen.

    Manche unscheinbare Blumen sehen in UV-Licht auch ganz anders aus.


    Wobei mir einfällt, wann kommen eigentlich die Glühwürmchen aus ihren Verstecken?

    Und kann man die mit einer IR-CAM überhaupt sehen?


    Hier mal meine CAM mit 4W 850nm IR-Strahler:



    Und so sieht das z.Z. aus:



    MfG


    Jürgen

  • Wenn dein Scheinwerfer nahe an der Kamera ist kann auch außerhalb des Hauptkegels so viel Streulicht kommen, dass ein nahes Objekt überstrahlt. Das Pulsen könnte von den Flügeln kommen.

    Genial, ich hab ewig nachgegrübelt und es auch schon ein paar Leuten gezeigt, aber keiner hatte eine Lösung.

    Danke!

  • Aufgrund der Unschärfe würde ich auch darauf tippen, dass es knapp vor der Linse war, möglicherweise vom Waschbär runtergetretenes Material ?


    Das war einige Zeit vorher und es bewegt sich ja von rechts unten nach links oben. Dann noch der Flügelschlag, Motte passt prima! :)

  • Aber bestimmte Motten haben Muster in den Flügel, die in bestimmten Wellenlängen zurückstrahlen.

    Manche unscheinbare Blumen sehen in UV-Licht auch ganz anders aus.


    Wobei mir einfällt, wann kommen eigentlich die Glühwürmchen aus ihren Verstecken?

    Und kann man die mit einer IR-CAM überhaupt sehen?

    Motte passt schon, der Scheinwerfer war nur 20cm über der Kamera.

    Die Glühwürmchen leuchten frühestens Mitte Mai, meistens erst ab Juni. Sehen würde man die sicher

    denke ich.


    Deine 4 Watt Lampe bringt aber nicht viel, ist das schon die, die du besorgen wolltest?


    Ich fass die Nachrichten nächstes Mal zusammen und poste nicht drei Einzelne. :rolleyes:

  • Deine 4 Watt Lampe bringt aber nicht viel, ist das schon die, die du besorgen wolltest?

    Nein, die ist schon länger hier in Betrieb.


    Hatte ich mal bei Reichelt gekauft.


    MfG


    Jürgen

  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Und der @Super Böhn

    Kannst Du mal verraten was Du geraucht hast? Ich möchte das auch mal probieren.


    MfG


    Jürgen

  • Ich denke, es ist etwas, was sich schnell bewegt

    und durch die sicher recht lange Belichtungszeit entsteht halt ein Streifen. Kann es sein, das MotioneyeOS aus mehreren

    Bildern ein zusammensetzt, das würde ja das pulsieren erklären.

    Ein überdimensionales Glühwürmchen würde mir nach einfallen, die gibt es ja schon ab Mitte Mai und wir haben manchmal welche.

    Allerdings ist das schon ganz schön hell.

    Ich hatte diesen Effekt mal bei einer Digitalkamera. Längere Belichtungszeit und da "pulste" eine Mücke durchs Bild. Ich weiß nicht was die NoIR für einen Sensor hat, aber schau dir mal diesen Artikel zum Thema "rolling shutter effect" an.