Raspberry Pi 3 mit RTC

  • Hi,


    habe auf meinem Pi OMV laufen und den Pi mit einem RTC ausgestattet.

    Habe das RTC DS3231 auch eingebunden und bekomme auch die richtige Zeit angezeigt.

    Nur bekomme ich den Pi aber über OMV nicht automatisch wieder gestartet oder über WOL aufgeweckt.

    Habe ich was vergessen?


    cu

  • Moin interface,


    Ein Raspberry hat kein Bios oder die Funktion, ich lasse mal das Netzwerk an und warte.


    Fakt ist, wenn der RPi runtergefahren ist, dann kann man idie Spannung einmal aus und an machen oder auf bestimmtenPin( weiss ich im Moment nicht) ein externes Signal legen.

    Keine Ahnung ob die RTC einen Alarmkontakt hat, dann könnte man den nehmen.


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Ok das wird das Problem sein.

    Schalte das Netzwerk Nachts aus.

    Dachte durch den RTC wäre es trotzdem möglich.

    Habe so einen

  • Moin interface,


    ja, die kenne ich. Sind passend für den Raspberry gemacht.


    Der Baustein DS3231 hat einen Schaltausgang mit dem man einen Interrupt ausführen kann. Es gibt einige Platinen da ist der SQW heraus geführt.

    Man könnte dann z.B. mit einem Transistor, alarmgesteuert den RPi wieder einschalten.


    Aber schau dir mal diese Beiträge hier im Forum an.


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.