sshfs mount mit root verzeichnis klappt nicht

  • Hallo, ich möchte auf meinen Ubuntu PC Verzeichnisse vom Raspberry pi mounten.

    Der Befehl ist:

    Code
    sshfs pi@ipdesraspi:/home/pi  ~/test -o idmap=user -o uid=$(id -u) -o gid=$(id -g)

    Das klappt auch, aber wie kann ich Verzeichnisse mit www-data rechte mounten und bearbeiten?

  • Man hat ja noch eine Option "uid=0", d.h. wird mit root-rechten gemountet.


    Aber sobald ich es z.B. in /media/test Ordner mounte oder nach /mnt/test mounte, wird mir nichts angezeigt, heißt ich habe als user keinen Zugriff.

    Ich werde mit den Rechten noch verrückt.

    Aktuell sieht mein befehl so aus:

    Code
    sudo sshfs pi@ip:/ /mnt/test -o idmap=user -o uid=0 -o gid=0 -o umask=0000
  • Sudo brauchst Du da vermutlich nicht, genausowenig, wie chmod 777 = umask 000. Du befindest Dich im Linux-Userspace (und da hat jeder User seinen eigenes). Und die Syntax von sshfs darfst Du laur man-page auch beachten.


    Was wird bei ssh pi@IP angezeigt und in welchem Remote-Ordner befindest Du Dich, wenn Du als User pii eine SSH Verbindung aufbaust ?



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so