Kondensator abgebrochen

  • Post by SteepBrook64153 ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Gibt es noch Möglichkeiten den wieder zu reparieren oder ist er reif für die Tonne?

    Könnte 100nF (0603?) sein, die dienen als Abblockkondensatoren für winzige Spannungs-spitzen/-einbrüche.

    Läuft der 4B noch? Eigentlich müsste er noch funktionieren, für einen sicheren Betrieb würde ich aber nicht mehr garantieren.

    Die Foundation veröffentlicht leider keine vollständigen Schaltpläne mehr nachdem die Ch*nesen die als Kopiervorlagen genutzt hatten.


    Mit einem spitzen Lötspitze sollte man das reparieren können, etwas Erfahrung, Lupe und eine ruhige Hand vorausgesetzt.


    MfG


    Jürgen


    P.S.: Willkommen im Forum

  • Das Teil hast du doch also nachmessen

    https://www.ebay.de/itm/265030689654


    ich sehe auch einen Kondensator den man auch wieder einlöten könnte.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Das Teil hast du doch also nachmessen

    Nein, nur jede Menge solcher Schaltungen gesehen. Dort sehen die Kondensatoren auch so aus.

    Derzeit habe ich nicht die Möglichkeit so etwas zu messen.

    Es ist nur eine Vermutung mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit.


    Ich habe zwar eine Menge RPi4Bs, aber in keinen kann ich gerade hineinsehen.


    Ich würde ihn anschließen, nachsehen ob er noch läuft und dann erst den Kondensator besorgen.

    Wenn er Pech hat, hat er sich die Anschlüsse unter dem IC abgerissen,

    dann ist das Teil etwas für den Wertstoffhof zwecks Wiederverwertung.


    MfG


    Jürgen

  • Derzeit habe ich nicht die Möglichkeit so etwas zu messen.

    ich meinte den TO er hat den Kondi ja noch und der sieht gut aus, Messgerät für 8€ kann sich jeder gönnen

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Ich meinte den TO er hat den Kondi ja noch und der sieht gut aus,

    Sieht eher so aus, als wenn Teile des Kondensators noch auf der Platine kleben.


    MfG


    Jürgen

  • bissl Kupfer und Zinn, aber die Oberseite vom Kondi sieht gut aus und man kann den ja auch drehen

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    • Official Post

    Eine gute Lupenbrille um zu erkennen wie die Bruchstellen zu diesem Teil passen und um das wieder dranzubraten wäre hier sehr hilfreich. Der Rest hängt von der Löterfahrung, der Ausrüstung und einer ruhigen Hand des TO oder eines Kumpels ab. Pauschal aus Frust würde ich zumindest den RPi noch nicht in die Tonne kloppen. Das kann man nach dem Versuch ruhigen Gewissens zur Not immernoch machen.


    //Edit: Willkommen im Forum! ;)

  • Auch von mir ein: Willkommen im Forum!


    Wenn ich das nur anhand des Fotos beurteilen sollte, würde ich es genau so sehen wie jar.

    Das Aufheizen meines Lötkolbens würde ähnlich lange dauern wie das wieder Auflöten des Kerkos.


    Ein Problem für einen unerfahrenen Lötkolbenbediener sehe ich in der Massefläche. Ich kann mich noch gut an meine OP am Zero erinnern. Dort hatte ich das Problem in ähnlicher Weise. Die Massefläche hat die Hitze der Lötspitze praktisch aufgesogen.

    Aus welcher Ecke der Republik kommst Du?

  • Ursache war vermutlich mal wieder das Entfernen eines Kühlkörper mit mechanischer Gewalt.

    Wenn der Kondensator noch da ist, einfach wieder anlöten, der ist nicht gepolt.

    Aber Vorsicht bei der Lötzinn Zugabe, da eher bitte sparsam sein.

    Oder mal den PI und den Kondensator zu einem TV/Video/Radioladen bringen, der noch eine eigene Werkstatt hat.

    Der lötet das in 5 Minuten wieder drauf.

  • <OT>

    Die Foundation veröffentlicht leider keine vollständigen Schaltpläne mehr nachdem die Ch*nesen die als Kopiervorlagen genutzt hatten.

    D.h. ich kann jetzt bei Ali Chinaspi4B ordern :lol::?:

    </OT>

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

    Edited once, last by framp ().

  • D.h. ich kann jetzt bei Ali Chinaspi4B ordern

    Versuchs, aber das alte Zeugs willst Du nicht mehr haben.


    Du meinst wohl ChinaSpi(y)1B, die Foundation macht das schon eine ganze Weile nicht mehr.


    MfG


    Jürgen

  • <OT>

    die Foundation macht das schon eine ganze Weile nicht mehr.

    Nee, einen 1B will heutzutage keiner mehr haben :no_sad: Mir war nicht klar wann

    nachdem die Ch*nesen die als Kopiervorlagen genutzt hatten.

    das war ;)

    </OT>

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

    Edited once, last by framp ().

  • Mir war nicht klar wann

    Genau weiß ich das auch nicht, müsste ich mal in meinen Archiven graben.


    MfG


    Jürgen


    Edit: Diese Diskussion wird dem TE warscheinlich lichtjahreweit mit Warp 10 am A**h vorbeigehen.

  • Edit: Diese Diskussion wird dem TE warscheinlich lichtjahreweit mit Warp 10 am A**h vorbeigehen.

    Deshalb habe ich meine vorherigen Post jetzt auch als off topic gekennzeichnet ;)

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)