Erfahrungen mit Adapter auf C Mount

  • Hat hier jemand Erfahrung mit so einem Adapter zum Anschließen einer alten Spiegelreflex-Optik an die HD Cam?

    Nach Datenblatt sollte es gehen, meine Schieblehre sagt das auch, dennoch bekomme ich den Adapter nur knapp eine viertel Drehung rein. Es fühlt sich nach falscher Steigung an, aber wenn ich das Reduzierstück der HD Cam (C CS) am Gewinde gegen den obigen Adapter gegen das Licht halte sieht es auch gut aus.

    Habe das Gewinde auch unterm Mikroskop angesehen, weder am Adapter noch bei der Cam irgendwelche Macken erkennbar. Das org RPI Objektiv geht ja auch butterweich in die Cam.

    Da der Adapter sehr gut an meine alten Cannon Optiken passt und auch sonst einen sehr wertigen, präzisen Eindruck macht, bin ich ratlos.

    Tips?

  • Hallo,


    ich hab mir jetzt auch mal das HQ Camera Modul gegönnt und natürlich gleich nach einem solchen Adapter für meine Canon EF Objektive umgeschaut. Hab dann bei eBay einen "KF Adapter EOS-C, Canon EOS EF Objektiv auf C-Mount Kinokamera und Camcorder" gefunden und geordert. Der Adapter passt wunderbar auf das Modul, die Schwierigkeit ist die Baugröße des Adapters in Verbindung mit dem verwendeten Stativ - das kann etwas knapp werden. Da ich mittlerweile nur noch Canon EF Objektive mit rein elektronischem Focus (auch bei MF) besitze, musste ich ein altes Sigma rauskramen, welches aufgrund der bescheidenen optischen Qualität und defektem AF eigentlich schön entsorgt werden sollte. Das ist ein 28-200mm Zoom und wenn der Adapter komplett in das Cameramodul eingeschraubt ist, dann ist aufgrund der geringen Entfernung zwischen Sensor und Objektiv die Scharfstellung leider nur in einem begrenzten Umfang je nach Brennweite möglich. Werde das die Tage mal näher untersuchen.

  • Ok - diese ganzen Reduzierstücke muss ich mir auch noch mal ansehen, damit das mit dem Abstand Objektiv-Sensor hinhaut...