RPI und Linearantrieb - Abstandsensor/Taster für Nullpunkt

  • Hallo zusammen,


    ich betreibe mit meinem Raspberry Pi einen linearantrieb und habe folgendes Problem.


    Da ich keine Position des Servo-Motors abspeichern kann, brauche ich einen Mechanismus, um beim Start den Ausgangspunkt meines Programs anzufahren. Das restliche Program läuft dann relativ zum Startpunkt.


    Zu Beginn, war dieser Ausgangspunkt einfach am Ende des Linearantriebes, weshalb ich einfach einen Taster dazwischen gebaut habe. Nun brauche ich aber einen Punkt in der Mitte. Hier habe ich keine richtige Auflagefläche für den Taster und kann ihn nicht richtig befestigen. Da der Servo relativ stark ist, ist ebenfalls die Gefahr, dass der Schlitten den Taster ein Stück verschiebt.


    Die erste Idee war es nun eine Art 90 Grad Taster zu verwenden - also das man den Taster auf der Unterseite befestigen kann und der eigentliche Taster im 90 grad Winkel dazu absteht. Leider habe ich bisher so einen Taster nicht gefunden. Die üblichen Abstandssensoren sind leider auch zu groß um sie verwenden zu können.


    Kennt ihr noch eine Möglichkeit für das Problem? Also anders gesagt - ich brauche eine möglichkeit um beim Start einen Linear-Antrieb, betrieben durch einen Stepper-Motor, immer an die gleiche Position fahren zu lassen. Natürlich könnte ich am Ende des Programms immer wieder diesen Punkt anfahren - jedoch geht das bei Programabsturz dann verloren.


    Ideen?


    Danke!

  • Googel mal nach Rollentaster, die sind für sowas eigentlich gut geeignet.

    Andererseits, wenn dein Linearantrien irgendwo in der Mitte kalibriert werden soll und du nicht weißt, wo er beim Programmstart ist, dann kann es doch auch sein, dass du gegen das Ende fährst. Da ist dann ohnehin ein Endschalter. Wozu dann die Kalibrierung in der Mitte?

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Wenn es etwas genaueres, als einen mechanichen Taster sein darf: (Gabel-)Lichtschranke, Hallsensor, Entferungsmesse per IR oder Ulraschall u.A.m.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so