ESP32Cam und MQTT

  • Hallo Zusammen,

    ich habe diverse ESP8266 die mir Temperaturdaten via MQTT an einen Raspi schicken, dies mache ich natürlich verschlüsselt, soweit so gut.

    Jetzt möchte ich eine ESP32Cam einbinden. Diese macht Bilder und legt diese in ein Verzeichnis des Raspi.


    Mein Ansatz sieht jetzt so aus das ich parallel darüber informiert werden will, das dort ein neues Bild liegt.

    Da MQTT schon im Einsatz wollte ich auch dieses für den ESP32 verwenden.

    Zunächst wollte ich den selben Code wie vom ESP8266 verwenden, das scheitert jedoch an den Bibliotheken, so dass ich einen neuen Ansatz gefunden haben:


    Link zum Beispielcode


    12:11:58.032 -> WiFi connected

    12:11:58.032 -> IP address:

    12:11:58.032 -> 192.168.178.97

    12:11:58.032 -> mDNS responder started

    12:12:00.133 -> IP address of server: 0.0.0.0


    Der mDNS bringt mir bisher nie eine IP Adresse zurück. Wenn ich versuch auf den Namen "raspi3.local" zu verbinden schlägt das auch fehl und kommt auch nicht am Raspi an.

    Nur wenn ich die IP Adresse direkt verwende, komme ich am Raspi an, komme dann aber nicht weiter, da für eine Zertifikatsüberprüfung zwingend der DNS Name genutzt werden muss.


    DNS läuft bei mir, so funktionieren ja die anderen ESP8266 ja auch!


    const char* mqtt_server = "raspi3.local";

    const unsigned int mqtt_port = 8883;

    const char* mqtt_user = "e";

    const char* mqtt_pass = "12";

    const char* mqtt_fprint = "41";


    espClient.setFingerprint(mqtt_fprint);

    client.setServer(mqtt_server, mqtt_port);


    Wie kann ich DNS am ESP32 zum laufen bringen?

    Danke und Gruß Tenor