[Warnung] vor Audacity

  • Warum keine Panik machen? Die fordern da Rechte persönliche Daten zu verarbeiten ein, die für den Betrieb eines Audio-Editors schlicht nicht notwendig sind. Warum machen die das? Jugendliche unter 13 dürfen das Programm nicht mehr verwenden? Das ist für ein freies Programm IMHO nicht akzeptabel.

    Who is General Failure and why is he reading my hard disk?

  • Welche Alternativen gibt es?

    ich habe noch Installer

    aud30d_installer.exe 14.10.2017

    audacity.exe 12.7.2020

    audacity-win-1.2.3.exe 30.10.2005


    alle für windows

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • echt schade um dieses Projekt!

    Erst gestern habe ich es mal wieder per sudo apt install audacity auf meinen Ubuntu-Rechner heruntergeladen, da kurzfristig benötigt. Version 2.3.3. Ich weiß nicht, ob diese Version auch schon "verseucht" ist...

  • schlizbäda Wohl eher nicht, denn so etwas kommt ziemlich sicher nicht in ein Debian-Paket ohne dass die diesen Unsinn raus patchen. So eine Linuxdistribution kann doch auch gar nicht sicherstellen, dass der Benutzer mindestens 13 Jahre alt ist, und ich denke so was wollen die auch gar nicht. Das dürfte auch für Projekte gelten die auf Debian aufbauen.

    Who is General Failure and why is he reading my hard disk?

  • Post by jar ().

    This post was deleted by the author themselves: angeblich OT und zerfledert den Thread, also weg damit ().
  • kann doch auch gar nicht sicherstellen, dass der Benutzer mindestens 13 Jahre alt ist

    Da steht ja auch nicht, dass unter 13 Jährige die App nicht verwenden dürfen, sondern "bitte nicht sollen"


    Quote


    Überdies sei Audacity nicht für Personen unter 13 Jahren gedacht. Wer jünger ist, solle bitte die Applikation nicht verwenden. Hierbei handelt es sich um die niedrigste Altersstufe, die die DSGVO für die Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten vorsieht.

  • Das ändert sich wenn jemand gegen Muse klagt wenn sie die persönlichen Daten von jemandem <13 sammeln/verarbeiten. Ob ein Gericht da „aber wir haben nett gebeten das Programm nicht zu verwenden“ durchgehen lassen wird?

    Who is General Failure and why is he reading my hard disk?

  • Das ändert sich wenn jemand gegen Muse klagt wenn sie die persönlichen Daten von jemandem <13 sammeln/verarbeiten. Ob ein Gericht da „aber wir haben nett gebeten das Programm nicht zu verwenden“ durchgehen lassen wird?

    Die DSVGO ist eine Sache, die Umsetzung wiederum eine andere.

    Aber da mussten auch schon andere wie der Zuckerhügel,,,,, nachbessern,

    Auf jeden Fall werden sie es nicht verhindern können, dass < 13 Jährige das Programm nutzen und deren Daten gesammelt werden.

  • Welche Alternativen gibt es?

    Einen hätt' ich noch:

    "Ocenaudio"

    Das benimmt und bedient sich fast genauso geradlinig und unkompliziert,

    wie das alte "Cool Edit".

    Das läuft auf meinem Großen unter Ubuntu Studio,

    Windows Versionen gibt es auch.

    "Volt, Watt, Ampere, Ohm, ohne mich gibts keinen Strom"

    Der Elektrolurch (Guru Guru)

  • "Ocenaudio"

    Unter eigenwilliger Lizenz, zumindest nicht OSS.

    Menschen die keine Ironie verstehen finde ich super!

  • ?

    Die möchten halt nicht, daß ihr Programm ungefragt auf irgendwelchen

    Zeitungsbeilagen oder Freewareservern erscheint.

    Wenn 's um ne Schule geht, kann man ja mal freundlich nachfragen.

    Die übrigen Einschränkungen halte ich für durchaus üblich.

    Ich halte das nicht für anstößig.

    "Volt, Watt, Ampere, Ohm, ohne mich gibts keinen Strom"

    Der Elektrolurch (Guru Guru)

  • Ich nutze Reaper als meine Haupt DAW zum recorden - das ist zwar nicht OS aber die "Demo" läuft endlos und das sollte alles und noch viel mehr können

    Ja sicher, aber Reaper, Bitwig, Ardour usw. sind alles riesige Klötzer die komplette Mehrspur-Studios darstellen sollen.

    Das sind schon Kanonen auf Spatzen, wenn man z.B. nur mal eine alte Kassettenaufnahme retten

    oder 'ne schnelle Sprachaufnahme machen will.

    "Volt, Watt, Ampere, Ohm, ohne mich gibts keinen Strom"

    Der Elektrolurch (Guru Guru)