Pihole: Problem mit DNS und Internetverbindung

  • Guten Tag,


    ich habe mir vor kurzem eine Raspberry Pi 4b gekauft und bin seit ein paar Wochen dabei, mich mit dem System und allem zu beschäftigen. Als Projekt habe ich schon unter anderem Pihole und Unbound angeschaut und auch schon zum Laufen bekommen.


    Nun ist ein Problem aufgetaucht. Wenn ich versuche auf meinem Android Smartphojne (Galaxy S10) den DNS Server einzutragen, erhalte ich die Fehlermeldung "Ohne Internet verbunden", was merkwürdig ist, da es vorher ganz normal und intakt lief.


    In der dhcpcd.conf Datei habe ich am Ende der Datei dem Pi mit dem Interface eth0 eine statische IPv4 Adresse zugewiesen. Als Router habe ich einen Speedport Smart 3. Wohl angemerkt ist, dass der Pihole mit Unbound über LAN Geräte problemlos funktioniert.


    Leider wurde ich auch durch Recherchen nicht schlau aus dem Problem. Könnte mir hier vielleicht jemand behilflich sein, dieses Problem mit dem fehledenn Internetzugriff auf (offensichtlich) WLAN Geräten zu lösen?


    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!

  • ...", was merkwürdig ist, da es vorher ganz normal und intakt lief.

    Welchen DNS-Server hat das Smartphone, vorher benutzt?

    Kannst Du Pihole nicht über den Router, von den (W)LAN-Clients benutzen lassen? Oder ist das mit einem Speedport nicht möglich?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • rpi444

    also vorher habe ich mich mit dem Smartphone ebenfalls über den eigenen Unbound Server verbunden und da hat Pihole bzw. die Internetverbindung problemlos funktioniert aber auf einmal funktioniert es eben nicht mehr, obwohl ich weder die Config geändert noch irgendwie was anderes gemacht habe. Es geht also um diesselbe Adresse wie vorher, nur dass diese auf WLAN Geräten nicht mehr mit dem Internet verbindet.


    Mit dem DNS Server über den Router habe ich mich noch nicht so intensiv mit beschäftigt. Grundsätzlich lässt sich im Speedport auch ein Dyn-DNS eintragen. Aber ich war noch am Testen mit dem Pihole und wollte erst einmal ausgewählte Geräte probieren, bevor ich es im ganzen Netzwerk einrichte.


    LG

  • Es geht also um diesselbe Adresse wie vorher, nur dass diese auf WLAN Geräten nicht mehr mit dem Internet verbindet.

    Hast Du evtl. auch ein Laptop, den Du als WLAN-Gerät benutzen kannst? Wenn ja, dann poste die Ausgabe von:

    Code
    nslookup heise.de

    aus dem Kommandozeile/powershell.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Server: speedport.ip

    Address: fe80::1


    Nicht autorisierende Antwort:

    Name: heise.de

    Addresses: 2a02:2e0:3fe:1001:302::

    193.99.144.80


    Das ist die Ausgabe des Befehls.

  • OK, und jetzt mit der IP-Adresse des PI:

    Code
    nslookup heise.de <IP-Adresse-PI>

    (IP-Adresse-PI anpassen und ohne spitze Klammern) ?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • DNS request timed out.

    timeout was 2 seconds.

    Server: UnKnown

    Address: <PI-Adresse>


    DNS request timed out.

    timeout was 2 seconds.

    DNS request timed out.

    timeout was 2 seconds.

    DNS request timed out.

    timeout was 2 seconds.

    DNS request timed out.

    timeout was 2 seconds.

    *** Zeitüberschreitung bei Anforderung an UnKnown.


    Mit der Pi Adresse erfolgt diese Ausgabe.

  • Hast Du die IPv4- oder die IPv6-Adresse des PI benutzt?

    Schau mal mit:

    Code
    sudo netstat -tulpena

    auf deinem PI nach, ob auf dem Port 53 gelauscht wird.

    Kannst Du vom Laptop, die IPv4- und IPv6-Adresse des PI per ping(6) erreichen?

    Wie ist auf deinem Laptop die Ausgabe von:

    Code
    arp -a

    ?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Quote

    Hast Du die IPv4- oder die IPv6-Adresse des PI benutzt?

    Die IPv4 Adresse.


    Quote

    Kannst Du vom Laptop, die IPv4- und IPv6-Adresse des PI per ping(6) erreichen?

    ja.



    Quote

    auf deinem PI nach, ob auf dem Port 53 gelauscht wird.

    Bei Port 53 steht LISTEN ich denke das ist gemeint (oder?).


    arp -a ergab eine Liste mit Internetadressen, physischen Adressen und deren Typ, von denen die IP des Pis dynamisch war.


    Hoffe, du kannst damit vielleicht was anfangen (?) so oder so danke dir für deine Zeit.

    • Official Post

    arp -a ergab eine Liste mit Internetadressen, physischen Adressen und deren Typ, von denen die IP des Pis dynamisch war.

    Zeige bitte die gewünschten Ausgaben! Im Zweifel kannst Du diese, falls nötig, sinnvoll(!) verschleiern, aber Prosa ist hier leider nicht zielführend. ;)

  • Die IPv4 Adresse.

    Dann versuch mal auf dem Laptop, das nslookup, mit der Ipv6-Adresse des PI.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Schnittstelle: 192.168.2.x --- 0xe

    Internetadresse Physische Adresse Typ

    192.168.2.x f0-86-20-xx-xx-xx dynamisch

    192.168.2.x dc-a6-32-xx-xx-xx dynamisch

    224.0.0.22 01-00-5e-xx-xx-xx statisch

    224.0.0.251 01-00-5e-xx-xx-xx statisch

    224.0.0.252 01-00-5e-xx-xx-xx statisch

    255.255.255.255 ff-ff-ff-xx-xx-xx statisch


    tut mir Leid falls es etwas unübersichtlich, hatte versucht es bisschen zu formattieren aber ich glaub das war erfolglos.


    Mit IPv6 kam es auch zu einer Zeitüberschreitung mit der gleichen "timed out" Meldung.

  • Mit IPv6 kam es auch zu einer Zeitüberschreitung mit der gleichen "timed out" Meldung.

    OK, dann solltest Du temporär deinen Router (192.168.2.1) als forwarder für die Namensauflösung (DNS) im (W)LAN benutzen.

    Dein PI bzw. Pihole wird dafür fehlerhaft konfiguriert sein.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden