Welche 512GB SD Karten funktionieren ?

  • Ich habe leider über die Suchfunktion nichts finden können


    Mit einem 32GB Stick bootet der Pi 4 wunderbar

    mit einer Sandisk 512 kommt zum Schluß Kernel Panic


    Leider hat es mit dem offiziellen Tool von Raspberry Pi Imager noch mit Balena Etcher funktioniert ( Windows und auch MAC das selbe Problem )


    Die angelegte Boot Partition war eine FAT32


    trotzdem Kernel Panic


    Danke

  • Steck die 512 GB - SD in einen USB Cardreader und versuche einmal damit zu booten.


    Wenn die Sandisk SD sehr billig war, ist es möglicherweise keine Sandisk.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Steck die 512 GB - SD in einen USB Cardreader und versuche einmal damit zu booten.


    Wenn die Sandisk SD sehr billig war, ist es möglicherweise keine Sandisk.


    Servus !

    Das habe ich ja gemacht und es ist eine von Amazon direkt gekauft

  • Ich habe leider über die Suchfunktion nichts finden können


    Mit einem 32GB Stick bootet der Pi 4 wunderbar

    mit einer Sandisk 512 kommt zum Schluß Kernel Panic

    prüfe mit dem Tool ob die überhaupt 512GB hat (unter windows)

    https://www.heise.de/download/product/h2testw-50539

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Du gibst aber schnell auf.

    Einige steigen am liebsten zu Fuß auf einen Berg, andere nehmen lieber die Seilbahn. Beide kommen letztendlich an, aber was mehr Spaß macht, muss jeder für sich entscheiden.

    Einige nutzen Android, weil man das noch weitestgehend auf seine persönlichen Vorstellungen anpassen kann, andere schwören auf ein IPhone.

  • Der Tausch in eine SSD war eine gute Entscheidung, gerade bei diesen Größen.


    Ich hatte allerdings auch mal das Problem mit einer größeren HDD an nem Pi4 mit dem hauseigenen Imager.

    Auch der Win32DiskImager hat gestreikt.

    Mit dem Belana Etcher gabs zwar auch eine Warnmeldung, hat dann aber problemlos funktioniert.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite)
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Ubuntu Server 64 Bit) / Pi 400 (Bullseye) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Durch vorhandene 512 GB-Karten, die ich sonst für eine Videokamera einsetze, kann ich eure Probleme mit den Karten übrigens NICHT nachvollziehen.

    Getestete Karten:

    - Kingston Canvas Select Plus 512 GB

    - SanDisk Extreme Pro 512 GB (auch 256 GB)

    - SanDisk Extreme 1TB


    Alle Karten wurden wahlweise mit dem RasPi Imager oder auch dem Balena Etcher beschrieben, jeweils ohne Fehlermeldung. Einzig der Balena Etcher fragt wegen der Datenträgergröße sicherheitshalber ab, ob es sich nicht versehentlich um einen anderen Datenträger handelt und wirklich geflasht werden soll.
    Beschrieben wurden die Karten unter LinuxMint mit besagten Programmen.


    Getestete OS: RasPi OS 64-bit, ubuntuMATE 64-bit, jeweils die aktuelle LTS-Version


    Einzig die Vergrößerung des ext4-Speicherplatzes beim ersten Start dauert dann ETWAS länger.


    Kernel Panic hatte ich bisher NIE.


    Nachtrag:
    Alle Karten wurden vor dem Einsatz übrigens mit dem oben bereits verlinkten "H2testw" geprüft und waren jeweils in Ordnung.

    Verwendet wurden verschiedene RasPi4 mit 4 und 8 GB RAM.

    Edited once, last by CyPi: Ergänzung ().

  • kann ich eure Probleme mit den Karten übrigens NICHT nachvollziehen.

    wie solltest du auch wenn du gefälschte Karten von vornherein ausschliesst? :conf:

    Alle Karten wurden vor dem Einsatz übrigens mit dem oben bereits verlinkten "H2testw" geprüft und waren jeweils in Ordnung.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • ich habs nicht so mit Glauben, ich teste selber ;)

    noch mal die Frage, WAS wolltest du mitteilen? :conf:

    wenn du einsam bist können wir auch gerne telefonieren, aber dazu müsstest du auch mal ans Handy gehen :baeh2:

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Also ich konnte vor einiger Zeit dieses Problem mit einer 512GB Festplatte nachvollziehen und wie gesagt, mit dem Raspi Imager lief das Image nicht, Win32DiskImager begann erst mal gar nicht mit dem Schreiben und Belana Etcher hat es dann - nur mit dem Warnhinweis - trotzdem gebacken bekommen.


    Allerdings ist der Raspi Imager inzwischen 3 Versionen weiter und sollte heute auch kein Problem mehr damit haben.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite)
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Ubuntu Server 64 Bit) / Pi 400 (Bullseye) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Ich habe das Retropie nun erfolgreich mit einer 512er SSD zum laufen bekommen.

    Lediglich mein PS5 Controller will er über BT nicht erkennen.

    Per USB ist das kein Problem.

    Was mache ich falsch ?

  • Was mache ich falsch ?

    vielleicht nichts, BT ist zickig.

    Welches BT überhaupt? Es gibt so viele Versionen die nicht alle miteinander können.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • ich habe Retropie 4.7.11 drauf

    interessant! :lol:

    beantwortet aber nicht die Frage ;)

    Wenn du mit BT was koppeln willst sind ja mindestens 2 Geräte beteiligt und die BEIDEN müssen sich verstehen!

    Wenn du an die Tankstelle fährst hilft es auch nicht wenn du weisst du hast einen Opel!

    Sprit und Motor müssen zueinander passen!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)