einfachen Bildschirm installieren

  • Hallo liebe Leute,

    ich habe vor kurzem ein Projekt ins Auge gefasst das ich gerne realisieren möchte und obwohl ich mich noch nie mit Raspberry beschäftigt habe, gibt es glückerlicherweise eine Anleitung dazu. Zum größten Teil habe ich auch alles fertig, jedoch fehlt mir nur noch der LCD-Bildschirm. Ich schaffe es nicht den richtig zu programmieren.


    Mit dem Raspberry Imager habe ich Pi OS 32bit installiert und alles aktualisiert.

    Es handelt sich um das Pi Zero und diese DIsplay https://www.waveshare.com/wiki/1.3inch_LCD_HAT.

    Entsprechend der Anleitung von waveshare habe ich alles eingegeben. Am Ende sieht der Bildschirm aus wie auf den Fotos unten. Auch die Demo der Anleitung zeigt nur Pixel blinken.

    Er versucht das richtig Bild zu zeigen, denn zwischen Desktop- und Konsolen-Ansicht sind unterschiede in den Pixelfarben zu erkennen (schwarz oder bräunlich siehe Bilder).

    Angeschlossen habe ich einen Bildschirm am HDMI-Port, denn per Telnet befehl auf meinem Laptop ist die Konsolen-Ansicht in Nano sehr unstrukturiert, so dass ich weder richtig lesen noch etwas eingeben kann..


    mit folgendem Code kann ich den Bildschirm akivieren, jedoch wird stets nur Pixel, wie auf den Bild, angezeigt

    Code
    pi@raspberrypi:~/waveshare_fbcp/build $ sudo ./fbcp


    Die einzige Fehlermeldung die ich bekam ist die für den Auto-Start:

    Code
    sudo cp ~/Fbcp-ili9341/build/fbcp-ili9341 /usr/local/bin/fbcp

    Das Verzeichnis könne nicht gefunden werden. Und tatsächlich ist es auch nicht vorhanden. Muss ich das selbst noch erstellen oder wie?


    ich habe eine einfache Handyladegerät per usb angeschlossen 5v 1A

    Installiert ist das Raspbian GNU/Linux 10 (buster) vom 07.05.21


    Schüttelt bitte nicht den Kopf über meine unwissende Euphorie :P


    nachtrag: sobald ich den Bildschirm aktiviere und die Maus bewege kann man den Desktop sehen. Die Maus wischt praktisch den Bildschirm sauber, dennoch ist teilweise er verpixelt und die seitenverhältnisse stimmen nicht. siehe letztes Bild

  • das eigentliche Probleme habe ich zwar nicht lösen können, jedoch habe ich übersehen, dass die Anleitung zum eigentlichen Projekt den Schritt der Installation des Displays ebenfalls enthält und das hat super funktioniert :)