zusätzlicher Micro-SD Slot

  • Hallo zusammen,

    ich möchte an einem PI4 einen zusätzliche SD-Kartenleser - oder Interface installieren, um damit von FAT 32 formatierten microSDKarten kleine Textdateien (Messwert, kommagetrennt) herunterladen zu können.


    Als ziemlicher Raspi-Neuling habe ich dazu folgende Fragen:


    1. Wie kann ein zusätzlicher microSDKartenslot als Hardware - etwa über den GPIO-Bus - angeschlossen weren?

    2. Um an die Textdateien heranzukommen: Wie könnte man diese zusätzlichen SD Speicher z.B als Laufwerk mounten - ?


    Danke und Gruss

    Emil

  • ich möchte an einem PI4 einen zusätzliche SD-Kartenleser - ...

    Du könntest einen USBcard-reader benutzen.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Das "sdio" dtoverlay aus /boot/overlays/README dürfte das sein, was Du suchst. Aber dazu brauchst Du noch ein Kartenlesergehäuse, das mit GPIO Pins 22 - 25 verbunden wird. Der Pi hat ja am SoC 2 Kartenleser (MMC) Anschlüsse.


    Da ist ein USB Card Reader für Dich sicherlich die einfachere Wahl.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • System auf USB Stick oder SSD, dann hast Du Deinen SD Slot frei ....

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite)
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Ubuntu Server 64 Bit) / Pi 400 (Bullseye) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT