Per VPN im Heimnetz auch Hostnamen richtig auflösen

  • Naja die Verbindung klappt und im Netz surfen kann der Client auch problemlos.

    Wie könnte ich das sonst testen?

    Z. B. mit einem DNS-leak-Test (... gib es als webtools) auf dem Client, kannst Du sehen, was der Client in der Lage ist zu nutzen (... für die Namensauflösung).

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • OK habe ich gemacht. Das komische ist, er scheint trotzdem über das Heimnetz zu surfen.


    Sprich ich habe am iPhone erst normal ohne VPN getestet. Der DNS Peak Test sagt, dass er DNS Server von Vodafone nutzt. Passt!


    Dann habe ich die VPN Verbindung aufgebaut und auf einmal nimmt er DNS Server von Cloudflare (was ich im Raspi bzw. Pihole angegeben habe). Doch wo liegt jetzt der Fehler?


    ///Edit: Ich habe in der WG-Client-Config vom iPhone mal die Zeile mit dem DNS = 10.6.0.1 gelöscht, alles neu geladen. Und Plötzlich sagt das iPhone mit VPN Verbindung, dass er DNS Server von Vodafone nutzt. Scheint also zu klappen oder? Interne IPs aus dem Heimnetz kann ich trotzdem erreichen.

    Doch hat wirklich der DNS Eintrag in den WG-Config Profilen für das falsche Verhalten gesorgt?


    Da scheint es ja egal zu sein ob ich bei AllowedIPs dann 0.0.0.0... rein schreibe oder mein Heimnetz/WG Netz, wenn der DNS Eintrag dann alles wieder anders setzt.


    ///Edit 2: Das gleiche habe ich am Mac auch nachgestellt. Erst habe ich den DNS Server vom Heimnetzwerk mit genutzt und nachdem ich die DNS Server Zeile aus der WG-Client-Config entfernt habe, nutzt der Mac zum surfen das eigene Netz und nicht mehr das Heimnetz.

    Edited 3 times, last by T-.Bone ().

  • Super danke für die Anleitung.

    Hatte in meiner Wireguardconfig die DNS Server anders herum.

    Da hat es nicht funktioniert.

    Also zuerst den PI-Adresse im Wireguardnetz und dann die FB.

    Hatte Probleme per Kodi auf meinen TV-Server zuzugreifen oder auch meinen Server über VPN aufzuwecken.

    Wenn der da war ging es ohne Probleme.

    Jetzt funktioniert es :bravo2: